BIG 5 Afrika

  • Chobe Nationalpark - Sonnenuntergang am Chobe Fluß

    Chobe Nationalpark

    Sonnenuntergang am Chobe Fluß

  • Krüger Nationalpark - Willkommen im größten Nationalpark Südafrikas

    Krüger Nationalpark

    Willkommen im größten Nationalpark Südafrikas

  • Giraffen in Südafrika - Auf Safari im Krüger Nationalpark

    Giraffen in Südafrika

    Auf Safari im Krüger Nationalpark

  • Ruinen von Simbabwe - Entdecken Sie die Ruinen bei einer geführten Tour

    Ruinen von Simbabwe

    Entdecken Sie die Ruinen bei einer geführten Tour

  • Viktoria Wasserfälle - UNESCO Weltnaturerbe in Simbabwe

    Viktoria Wasserfälle

    UNESCO Weltnaturerbe in Simbabwe

  • Chobe Fluß - Elefanten hautnah bei einer Bootsfahrt auf dem Chobe Fluß

    Chobe Fluß

    Elefanten hautnah bei einer Bootsfahrt auf dem Chobe Fluß

  • Okavango Delta - Das einzigartige Binnendelta auf einer einsamen Insel erleben

    Okavango Delta

    Das einzigartige Binnendelta auf einer einsamen Insel erleben

  • Mokoro Fahrt im Okavango Delta - geführte Mokoro (Einbaum) Fahrten im Flußdelta

    Mokoro Fahrt im Okavango Delta

    geführte Mokoro (Einbaum) Fahrten im Flußdelta

  • Nashorn in Botswana - Die geschützten Nashörner im Khama Rhino Sanctuary erleben

    Nashorn in Botswana

    Die geschützten Nashörner im Khama Rhino Sanctuary erleben

  • Tourfahrzeug - speziell umgebaute Safari Trucks mit allem Komfort

    Tourfahrzeug

    speziell umgebaute Safari Trucks mit allem Komfort

  • Kleingruppenreise mit maximal 12 Personen
  • deutschsprachige landeskundige Reiseleitung oder Übersetzer
  • viele Mahlzeiten inklusive
  • Reise im Safari Truck und offenen Allrad Geländewagen in Simbabwe & Botswana
  • preisbewusste Safari in Lodges & Camping Übernachtungen
  • von MAHENA SAFARIS Teammitglieder vor Ort überprüfte Tour
  • Safaris im Krüger Nationalpark
  • Simbabwe Ruinen & Safaris im Matobos NP
  • Pirschfahrten im Hwange Nationalpark
  • donnernde Wasserfälle von Victoria Falls
  • Big 5 im Chobe Nationalpark
  • Mokoro Fahrt im Okavango
  • Nashorn Schutzgebiet Khama Rhino Sanctuary

In der kleinen Gruppe in 16 Tagen auf Safari in Südafrika, Simbabwe & Botswana

Unsere Kleingruppenreise „BIG 5 Afrika“, führt Sie in kleiner Gruppe zu den Naturwundern Südafrikas, Simbabwes & Botswanas. Erleben Sie beeindruckende Safaris im Krüger Nationalpark, Führungen zu den Ruinen von Groß Simbabwe, Safaris im Matobos und Hwange Nationalpark sowie die imposanten Viktoria Wasserfälle, das einzigartige Okavango Delta und den Elefantenreichen Chobe Nationalpark.

Krüger Nationalpark, Ruinen von Groß Simbabwe & der Hwange Nationalpark

Die ersten Safarierlebnisse führen Sie direkt in den weltbekannten Krüger Nationalpark. Die einsame Ebenen des nördlichen Krüger Nationalparks sind ein wahres Afrika Erlebnis und Ihre Unterkünfte befinden sich abseits der üblichen Touristenströme.
Die Wiederentdeckung des Juwels von Afrika erleben Sie in Simbabwe. Bei den Ruinen von Groß Simbabwe können Sie aktiv mit rätseln, welche Hochkultur hier am Werke war und spannende Safaris gibt’s im Matobo und Hwange Nationalpark.

Chobe Nationalpark und die Victoria Wasserfälle

Die weltbekannten Victoria Wasserfälle sind ein Naturschauspiel der besonderen Art. Erleben Sie, wie sich der Sambesi in die Tiefe stürzt. Afrika hautnah mit einer Elefanten Sichtungsgarantie werden Sie im Chobe Nationalpark erleben. Große Herden der Dickhäuter bevölkern den Nationalpark.

Moremi Wildreservat und Makgadikgadi Salzpfannen

Pirschfahrten und Safaris im offenen Geländewagen zu den BIG 5 Afrikas im Moremi Wildreservat und die endlos, weiß schimmernde Ebene der Makgadikgadi Salzpfannen sind weitere Highlights der Reise durch Botswana.

Mehr Anzeigen

Kurzablauf der Reise

1. Tag Von Johannesburg in den Krüger Nationalpark | Südafrika
2. Tag Krüger Nationalpark | Südafrika
3. Tag Ruinen von Groß Simbabwe | Simbabwe
4. - 5. Tag Matobo Nationalpark | Simbabwe
6. - 7. Tag Hwange Nationalpark | Simbabwe
8. - 9. Tag Victoria Falls | Simbabwe
10. Tag Chobe Nationalpark | Botswana
11. Tag Nata | Botswana
12. - 14. Tag Okavango Delta | Botswana
15. Tag Khama Rhino Sanctuary | Botswana
16. Tag Reiseende in Johannesburg | Südafrika

Detailverlauf der Reise

1. Tag: Abreise von Johannesburg zum Krüger Nationalpark, Südafrika

Ihre Reise in die wilde, unberührte Natur Afrikas beginnt um 06.30 Uhr an Ihrem Hotel (nicht im Reisepreis inbegriffen) in Johannesburg. Zusammen fahren Sie im Safari Truck Richtung Osten, hin zum Krüger Nationalpark. Ihr Ziel ist der abgelegene und unentdeckte nördliche Teil des Parks. Sie übernachten in Letaba und genießen morgens und nachmittags Pirschfahrten in den komfortablen Safari Fahrzeugen und mit ein wenig Glück beobachten Sie Löwen, Elefanten, Nashörner und andere Tiere.

Inklusive:
Eintrittsgebühr zum Krüger Nationalpark, nachmittags Pirschfahrt

Übernachtung:
Krüger Nationalpark Blockhütte (M / A)
Zwei Bett Hütte mit geteilter sanitärer Einrichtung, Swimming Pool und Restaurant, Wi-Fi nicht vorhanden

Distanz/Zeit:
550km, ± 8 Stunden, ohne Anhalt für Sehenswürdigkeiten und Mittagessen

2. Tag: Krüger Nationalpark, Südafrika

Nach dem Frühstück fahren Sie Richtung Norden in die Pafuri Region. Der nördliche Teil vom Krüger Nationalpark wird vom Mopane Feld dominiert, Tummelplatz von großen Elefantenbullen, Wildhunden und Löwen. Im Limpopo Tal ändert sich die Vegetation, dieses Waldgebiet ist bekannt für seine Vogelvielfalt. Am Nachmittag verlassen Sie den Park, und übernachten in einer Lodge außerhalb des Parks.

Inklusive:
Eintrittsgebühr zum Krüger Nationalpark, ganztags Pirschfahrt

Übernachtung:
Awelani Lodge – En-Suite Einrichtung (F / M / A)
Wi-Fi nicht vorhanden

Distanz/Zeit:
350km, ± 7 Stunden, ohne Halt für Sehenswürdigkeiten und Mittagessen

3. Tag: Great Zimbabwe, Simbabwe

Nach der Einreise in Simbabwe über den Beit Bridge Grenzübergang, fahren Sie gemeinsam Richtung Norden zu Ihrer heutigen Unterkunft. Aufgrund der unvorhersehbaren Dauer des Grenzübergangsprozedere, besuchen Sie am nächsten Morgen das Simbabwe Denkmal „Great Zimbabwe“. Die gut erhaltenen Ruinen sind eine der größten und ältesten Steinbauten im südlichen Afrika, die zwischen dem 11. und 14. Jahrhundert gebaut wurden. Auf einer informativen Wanderung mit einem lokalen Führer betrachten Sie die historischen Steinbauten.

Inklusive:
Eintritt und Führung durch die Ruinen von Simbabwe

Übernachtung:
Great Zimbabwe Hotel (F / M / A)
Zwei Bett En-Suite Zimmer, Restaurant & Bar, Wi-Fi nicht vorhanden

Distanz/Zeit:
480km, ± 6½ Stunden, ohne Grenzformalitäten (kann 2 – 4 Stunden dauern)

4. - 5. Tag: Matobo Nationalpark, Simbabwe

Auf Ihrem heutigen Weg zum Matobo Nationalpark, passieren Sie Bulawayo und erreichen Ihre Chalets am Rande des Matobo National Park. Zusammen beobachten Sie den Sonnenuntergang mit einem fantastischen Überblick über den Park. Am nächsten Morgen besuchen Sie World's View und die historische Stätte von Cecil John Rhodes 'Grab. Ungewöhnliche Felsformationen in diesem Bereich sind auch Heimstätte für antike Buschmalereien, die Sie während Ihrer Pirschfahrt und Wanderung besuchen werden. Mit etwas Glück erhaschen Sie auch einen Blick auf die bekannten Simbabwe Nashörner bei Ihrem Ausflug in den Park.

Inklusive:
Eintritt zum Matobo Nationalpark und Wanderung

Übernachtung:
Hermits Peak (F / M / A)
Zwei Bett Zimmer mit En-Suite Einrichtung, Swimming Pool, Restaurant, Bar und Telefon, Wi-Fi nicht vorhanden

Distanz/Zeit:
340km, ± 5 Stunden, ohne Anhalt für Sehenswürdigkeiten, Einkäufe & Mittagessen

6. - 7. Tag: Hwange Nationalpark, Simbabwe

Der Hwange National Park wurde nach einem lokalen Nhanzwa Häuptling benannt, umfasst rund 14.650 Quadratkilometer und somit ist der Hwange Nationalpark der größte Park Simbabwes. Hwange ist für seine große Elefantenbevölkerung bekannt. Ihre Chalets befinden sich in einem Wild Management-Gebiet, dass an den Park angrenzt und Sie erkunden den Hwange NP auf einer ganztägigen Pirschfahrt mit einem lokalen Führer im offenen Allradfahrzeug.

Inklusive:
Eintrittsgebühr, ganztags Pirschfahrt im offenen Allradfahrzeug

Übernachtung:
Miombo Safari Lodge (F / M / A)
Zwei Nächte in Hwange Nationalpark in Zweibett Blockhütten mit En-Suite Einrichtung, Pool und Feuerplatz, Wi-Fi nicht vorhanden

Distanz/Zeit:
335km, ± 5 Std ohne Stopps Sehenswürdigkeiten, Wildbeobachtung & Mittagessen

8. - 9. Tag: Victoria Falls, Simbabwe

Heute erleben Sie den nächsten „Das glaub ich jetzt nicht“ Höhepunkt in Afrika. Sie erreichen die Stadt Victoria Falls und die gleichnamigen Wasserfälle. David Livingstone entdeckte die Wasserfälle im 19. Jahrhundert und benannte Sie nach der damals amtierenden Königin von England. Die Wasserfälle sind einer der sieben Weltwunder unseres Planeten und es ist sehr beeindruckend zu sehen, wie sich der Sambesi hier in die Tiefe stürzt. Die bekannte Grenzbrücke zwischen Simbabwe und Sambia bietet einen unvergesslichen Blick auf die Wasserfälle und ganz Wagemutige können hier von der Brücke Bunge Jumping ausprobieren. Die Eintrittsgebühr zu den Victoria Wasserfällen ist bereits in Ihrem Reisepreis enthalten und die kleine Wanderung entlang der Wasserfälle ist atemberaubend. Wer das ultimative Erlebnis sucht, kann einen Helikopter Flug über die Wasserfälle buchen (nicht im Reisepreis enthalten, bitte fragen Sie Ihren Reiseberater nach den Verfügbarkeiten).

Inklusive:
Eintrittsgebühr zu den Wasserfällen

Übernachtung:
Rainbow Hotel (F)
Zwei Bett Zimmer mit En-Suite Einrichtung, Pool, Restaurant, Bar, Telefon & Wi-Fi

Distanz/Zeit:
200km, ± 3 Stunden, ohne Anhalt für Sehenswürdigkeiten & Einkäufe

10. Tag: Chobe Nationalpark, Botswana

Nach der Grenzüberquerung nach Botswana, ist der Chobe Fluss ist ein weiteres absolutes Highlight Ihrer Botswana Reise und ist der Focus Ihres Aufenthaltes in dieser Region des Landes. Der Fluss fließt langsam und gemächlich entlang der nördlichen Grenze des gleichnamigen Chobe Nationalparks und beheimatet eine der größten Attraktionen in Afrika – Elefanten! Unzählige Heerden von Dickhäutern kommen vor allem während der Trockenzeit an den Chobe Fluss, um zu trinken. Am Abend des 10. Tages ist eine Sonnenuntergangsbootsfahrt auf dem Chobe Fluß bereits inklusive. Beobachten Sie hier die imposanten Elefanten Afrikas vom Wasser aus.

Inklusive:
Chobe NP Eintritt & Sonnenuntergangs Bootsfahrt auf dem Chobe Fluß

Übernachtung:
Thebe River Safaris (F / M)
Zwei Bett Blockhütten mit en-suite Badezimmer, Pool, Restaurant, Bar, Telefon & Wi-Fi

Distanz/Zeit:
85km, ± 1 Stunde, ohne Grenzformalitäten

11. Tag: Nata, Botswana

Heute Morgen können Sie eine weitere optionale Pirschfahrt in den Chobe NP erleben. Alternativ genießen Sie die Annehmlichkeiten der Lodge. Anschließend geht es Richtung Süden – Ihr heutiges Ziel ist die kleine Stadt Nata – unweit der Salzpfannen von Makgadikgadi gelegen.

Inklusive:
Chobe NP Eintritt & Sonnenuntergangs Bootsfahrt auf dem Chobe Fluß

Übernachtung:
Nata Lodge (F / M)
Doppel-Permanentzelte mit En-Suite Badezimmer, Pool, Restaurant, Bar & Telefon, Wi-Fi nicht vorhanden

Distanz/Zeit:
300km ± 4½ Stunden, ohne Anhalt für Sehenswürdigkeiten & Mittagessen

12. - 14. Tag: Okavango Delta, Botswana

Auf geht es zum Abenteuer Okavango Delta. Nach der Fahrt von Nata bis zum Okavango Delta, werden Sie mit dem offenen Allradfahrzeug in das Delta gefahren. Die lokalen Führer bringen Sie auf Mokoros (Einbaum-Kanus) tiefer in das Okavango Delta hinein – direkt zu Ihrem Zeltplatz. Das Delta entstand aus Regenwasser aus dem Angola Hochland, dass über die flache Kalahari Wüste fließt. Es bildet eine zarte, grüne Oase für Vögel und Wildtiere. Ihr Lager bauen Sie auf einer von Bäumen umringten Insel auf. Morgens und am Nachmitttag gehen Sie gemeinsam zu Fuß mit den lokalen Führern auf Wild-Wanderung. Während der Hitze des Tages entspannen Sie im Camp oder Sie gehen im klaren Wasser des Deltas schwimmen. Durch Ihre lokalen Führer erfahren Sie mehr über die Lebensweise und Kultur der hier lebenden Völker. Am späten Nachmittag des 14. Tages kehren Sie zurück nach Maun und haben Zeit für einen optionalen Rundflug über das Ôkavango Delta (eigene Kosten), der Ihnen einen anderen Blick auf das Okavango Delta offenbaren wird.

Inklusive:
Eintritt zum Okavango Delta, Mokoro Ausflug, Morgens und Nachmittags Wild Wanderung mit lokalem Führer

Übernachtung:
1 x Nacht Maun Rivernest Cottages (F / M)
Chalet – Zweibett-Zimmer mit En-Suite Einrichtung. Pool, Bar, Restaurant, Telefon

2 x Nächte Okavango Delta (F / M / A)
Fertig hergerichtete Zelte in der Wildnis - 2 Nächte werden in errichteten Zelten im Okavango verbracht. Jedes Zelt hat 2 Einzel Camp Betten mit Bezug und Chemischer En-Suite Toilette. Es werden geteilte Eimerduschen (wahlweise heiß oder kalt) von der Mannschaft errichtet. Zelte haben Insektennetze. Wir bringen unser eigenes Trinkwasser und Ausrüstung mit. Wildes Zelten kann angenehm sein, und die einzigen Spuren die Sie hinterlassen sind Ihre Fußspuren, Müll und sonstiges wird von uns wieder mitgenommen. Die Vorerrichten Zelte sind mit Bettbezug und Kissen ausgestattet. Die Camp Stühle haben Rückenlehnen. Wi-Fi nicht vorhanden

Distanz/Zeit:
300km ± 4 Stunden + 2 Stunden Allrad Transfer ins Delta je Strecke

15. Tag: Khama Rhino Sanctuary, Botswana

Von Maun aus fahren Sie in Richtung Süden - durch die Weiten der Kalahari-Wüste - zum Khama Rhino Sanctuary. Dies ist ein gemeinschaftsbasiertes Wildtier-Projekt, dass im Jahr 1992 gegründet wurde.
Ziel des Projekts ist die Rettung der bedrohten Nashörner und dieses Gebiet in seinen früheren natürlichen Zustand zurück zu bringen sowie den wirtschaftlichen Nutzen für die lokale Gemeinde durch den Tourismus und die nachhaltige Nutzung natürlicher Ressourcen zu unterstützen. Mit etwas Glück werden Sie einige der schwer auffindbaren Nashörner auf einer nachmittags Pirschfahrt beobachten können.

Inklusive:
Eintrittsgebühr Khama Rhino Sanctuary, Nachmittags-Pirschfahrt

Übernachtung:
Khama Rhino Sanctuary (F)
Chalets mit 2 Zwei Bett Zimmer Badezimmer, Wi-Fi nicht vorhanden

Distanz/Zeit:
450km, ± 6 ½ Stunden, ohne Stopps für Sehenswürdigkeiten

16. Tag: Ende der Reise - Johannesburg, Südafrika

Ihre Reise durch die unvergesslich schönen und wilden Nationalparks Südafrikas, Simbabwes & Botswanas geht heute, nach Ihrer Rückkehr nach Südafrika in Johannesburg zu Ende.
Wenn Sie weitere Nächte in Johannesburg buchen möchten (nicht im Reisepreis enthalten, siehe Reiseinformationen), bleiben Sie entsprechend länger in Johannesburg. Desweiteren haben Sie die Möglichkeit, eine Anschlusstour durch Südafrika oder einen Aufenthalt in Kapstadt zu buchen. Bitte kontaktieren Sie dafür MAHENA SAFARIS.
Sollten Sie von Johannesburg den Heimflug antreten, bringt Sie ein optional zu buchender Flughafentransfer zum Airport.

Wir wünschen Ihnen eine gute Heimreise und kommen Sie bald wieder!

(F)

F= Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen
SV = Selbstversorgung

Leistungen

Inklusive:

  • Transport ab / bis Johannesburg im Safari Truck oder Mini Bus
  • Pirschfahrten im offenen 4x4 Allrad Geländewagen
  • Deutschsprachiger Reiseleiter oder qualifizierter Übersetzer
  • Unterkünfte wie beschrieben oder vergleichbar
  • Alle Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren
  • Mahlzeiten wie beschrieben F / M / A = Frühstück, Mittag, Abendessen
  • Aktivitäten wie im Reiseplan beschrieben:
    • Pirschfahrten im Krüger Nationalpark
    • Führung durch die Ruinen von Simbabwe
    • Wanderung Matobo NP
    • Pirschfahrt im Hwange NP
    • Eintritt Victoria Falls
    • Sonnenuntergangs Bootsfahrt auf dem Chobe Fluß
    • Mokoro Fahrt mit einheimischen Guides
    • Bush Wanderungen mit einheimischen Guides im Okavango Delta
    • Pirschfahrt im Khama Rhino Sanctuary
    • Pirschfahrt im Khama Rhino Sanctuary
  • Benzin / Diesel / Mautgebühren
  • wertvolle MAHENA SAFARIS Reiseunterlagen
  • MAHENA SAFARIS Reiseadapter

Exklusive:

  • Alle Flüge und Flughafentransfers
  • Nicht im Reiseverlauf aufgeführte Mahlzeiten und Getränke
  • Visum Simbabwe (derzeit US$ 30)
  • Keine Übernachtung in Johannesburg vor dem ersten Tag – siehe Reisehinweise
  • Keine Übernachtung am 16.Tag in Johannesburg
  • Nicht im Reiseverlauf aufgeführte Mahlzeiten, Getränke und Alkoholika
  • Sämtliche optionalen Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Reiseversicherung, kann gern durch MAHENA SAFARIS für Sie dazu gebucht werden

Preise & Termine

ReisezeitraumReisepreis pro PersonEinzelzimmerzuschlag
06.01.2018 - 21.01.2018 E | DG | 2.430,00 € 690,00 €
10.02.2018 - 25.02.2018 D | DG | 2.430,00 € 690,00 €
17.03.2018 - 01.04.2018 E | 2.430,00 € 690,00 €
24.03.2018 - 08.04.2018 E | DG | 2.430,00 € 690,00 €
07.04.2018 - 22.04.2018 E | 2.430,00 € 690,00 €
14.04.2018 - 29.04.2018 E | 2.430,00 € 690,00 €
28.04.2018 - 13.05.2018 D | DG | 2.430,00 € 690,00 €
05.05.2018 - 20.05.2018 E | DG | 2.430,00 € 690,00 €
19.05.2018 - 03.06.2018 E | 2.430,00 € 690,00 €
02.06.2018 - 17.06.2018 E | 2.430,00 € 690,00 €
09.06.2018 - 24.06.2018 E | DG | 2.430,00 € 690,00 €
23.06.2018 - 08.07.2018 E | 2.430,00 € 690,00 €
30.06.2018 - 15.07.2018 E | DG | 2.430,00 € 690,00 €
07.07.2018 - 22.07.2018 D | DG | 2.430,00 € 690,00 €
14.07.2018 - 29.07.2018 E | DG | 2.430,00 € 690,00 €
21.07.2018 - 05.08.2018 E | DG | 2.430,00 € 690,00 €
28.07.2018 - 12.08.2018 E | 2.430,00 € 690,00 €
04.08.2018 - 19.08.2018 E | DG | 2.430,00 € 690,00 €
04.08.2018 - 19.08.2018 E | DG | 2.430,00 € 690,00 €
11.08.2018 - 26.08.2018 D | DG | 2.430,00 € 690,00 €
18.08.2018 - 02.09.2018 E | DG | 2.430,00 € 690,00 €
25.08.2018 - 09.09.2018 E | DG | 2.430,00 € 690,00 €
01.09.2018 - 16.09.2018 E | 2.430,00 € 690,00 €
08.09.2018 - 23.09.2018 E | DG | 2.430,00 € 690,00 €
08.09.2018 - 23.09.2018 E | 2.430,00 € 690,00 €
15.09.2018 - 30.09.2018 E | DG | 2.430,00 € 690,00 €
22.09.2018 - 07.10.2018 E | DG | 2.430,00 € 690,00 €
22.09.2018 - 07.10.2018 D | DG | 2.430,00 € 690,00 €
29.09.2018 - 14.10.2018 E | DG | 2.430,00 € 690,00 €
29.09.2018 - 14.10.2018 E | 2.430,00 € 690,00 €
06.10.2018 - 21.10.2018 E | DG | 2.430,00 € 690,00 €
13.10.2018 - 28.10.2018 E | 2.430,00 € 690,00 €
13.10.2018 - 28.10.2018 D | DG | 2.430,00 € 690,00 €
20.10.2018 - 04.11.2018 E | DG | 2.430,00 € 690,00 €
20.10.2018 - 04.11.2018 E | 2.430,00 € 690,00 €
27.10.2018 - 11.11.2018 E | DG | 2.430,00 € 690,00 €
27.10.2018 - 11.11.2018 E | 2.430,00 € 690,00 €
03.11.2018 - 18.11.2018 E | DG | 2.430,00 € 690,00 €
03.11.2018 - 18.11.2018 E | 2.430,00 € 690,00 €
10.11.2018 - 25.11.2018 E | DG | 2.430,00 € 690,00 €
10.11.2018 - 25.11.2018 E | 2.430,00 € 690,00 €
24.11.2018 - 09.12.2018 E | DG | 2.430,00 € 690,00 €
01.12.2018 - 16.12.2018 E | 2.430,00 € 690,00 €
22.12.2018 - 06.01.2019 E | 2.430,00 € 690,00 €

ab/bis Johannesburg

Preise gelten pro Erwachsenen im Doppelzimmer und sind gültig ab 2 Personen.
Maximale Personenzahl 12 Personen.
Bei weniger als 2 Personen und individuelle Reisetermine bitten wir separat anzufragen.

DG = Durchführung der Reise ohne Mindestteilnehmer garantiert
D = Deutschsprachige Reiseleitung
E = Englischsprachige Reiseleitung

Vor Ort beim Reiseleiter zu zahlende Gebühr: US$ 300

Info zur Bezahlung vor Ort:

Es ist ein Betrag in Höhe von US$ 300 am ersten Tag der Reise in bar an den Reiseleiter zu entrichten. Damit werden unterwegs die Eintritts – und Nationalparkgebühren beglichen.

Einzelzimmerzuschlag:

Bei Alleinreisenden achten wir darauf, dass Sie ohne zusätzliche Gebühren ein sogenanntes halbes Doppelzimmer bekommen und sich dieses Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Mitreisenden teilen. (Einzelbetten)
Wenn Sie ein reines Einzelzimmer wünschen ist der Einzelzimmerzuschlag zu entrichten. Sie übernachten dann in einem Doppelzimmer allein.

Zusätzliche Übernachtung und Flughafentransfer in Johannesburg

Wir empfehlen Ihnen eine zusätzliche Übernachtung in der Road Lodge Rivonia, da von hier am Morgen des 1. Tages um 06:30 Uhr die Reise beginnt.

  • Doppelzimmer pro Person: 28,00 €
  • Einzelzimmer: 55,00 €

Mahlzeiten sind nicht enthalten, Sie können sich jedoch ein Frühstück in der Road Lodge dazu buchen.

Der Flughafentransfer vom Flughafen O.R. Tambo zur Road Lodge und umgekehrt kostet jeweils 30,00 € und kann ebenfalls bei MAHENA SAFARIS vorgebucht werden.

Zahlung des Reisepreises:

20 % bei Buchung der Reise. Der Restbetrag ist 2 Monate vor Reisebeginn zu entrichten. Die Beträge können Sie ganz bequem via SEPA Überweisung oder PayPal an uns zahlen.

Reisehinweise

Bitte beachten Sie die besonderen Reisehinweise zur Länderkombi-Gruppenreise BIG 5 Afrika.
Wir haben Ihnen ein PDF zum download mit allen wichtigen Informationen hier zur Verfügung gestellt.

MAHENA SAFARIS Afrika Erfahrung 

Alle MAHENA SAFARIS Teammitglieder besuchen regelmäßig die Länder des Südlichen & Östlichen Afrikas und überprüfen Vor Ort ob die Lodges und Partner in Afrika weiterhin den hohen MAHENA SAFARIS Standard erfüllen können. Wir organisieren die Reisen für unsere Kunden ausschließlich mit erfahrenen und verlässlichen Vertragspartnern vor Ort. Dabei bereisen wir in unregelmäßigen Abständen die angebotenen Kleingruppenreisen durch Namibia und Südafrika, testen die Selbstfahrerreisen im Mietwagen Südafrika ausgiebig und überzeugen uns Vor Ort von der Einsatzbereitschaft der Angebotenen 4x4 Allrad Fahrzeuge mit oder ohne Dachzelt für Namibia und Botswana

MAHENA SAFARIS stellt für seine Kunden einzigartige und naturnahe Reisen durch die Regionen des Südlichen & Östlichen Afrikas zusammen. Dennoch ist eine Reise durch Afrika nicht wie das Reisen in Europa. Andere Organisationsstrukturen und verschiedene Mentalitäten unterscheiden sich von der deutschen Perfektion, die man hier ebenfalls vergebens sucht.
Sie reisen nach Afrika weil Sie das Besondere lieben! Profitieren Sie auf Ihrer Reise durch unsere persönlichen Erfahrungen, erprobten Routenführungen und exzellenten Partnern vor Ort.

Ein Reisehandbuch mit Routenbeschreibung bei unseren Selbstfahrerreisen im eigenen Mietwagen, mit Tipps und Tricks entlang des Weges, liebevoll zusammengestellte Reiseunterlagen bei unseren Kleingruppenreisen sowie nützliches und detailliertes Hintergrundwissen bei den MAHENA SAFARIS Aktivreisen, wie Radreisen, Tauch-, Yoga- und Motorradreisen. Eine 24h deutschsprachige Telefonnummer sowie unserer legendären MAHENA SAFARIS Reiseadapter, runden Ihren Urlaub in Afrika ab.

Reiseberatung & Buchungsservice: +49 (0) 3877 567 1680
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok