Kleingruppenreise Namibia & Botswana

  • Lodge im Caprivi - Boma Dinner in Namibia

    Lodge im Caprivi

    Boma Dinner in Namibia

  • Mokoro Fahrt - durch das Okavango Delta in Botswana

    Mokoro Fahrt

    durch das Okavango Delta in Botswana

  • Flußpferde in Botswana  - majestätische Pflanzenfresser im Okavango Delta

    Flußpferde in Botswana

    majestätische Pflanzenfresser im Okavango Delta

  • Zebra im Etosha Nationalpark - Aug in Aug mit den wilden Tieren Afrikas

    Zebra im Etosha Nationalpark

    Aug in Aug mit den wilden Tieren Afrikas

  • Dead Vlei Namibia - die abgestorbenen Akazienbäume in der Namib Wüste

    Dead Vlei Namibia

    die abgestorbenen Akazienbäume in der Namib Wüste

  • In der Namib Wüste - Mit der Gruppe am südlichen Wendekreis des Steinbocks

    In der Namib Wüste

    Mit der Gruppe am südlichen Wendekreis des Steinbocks

  • Permanent Zelte - Authentische Unterkünfte Kleingruppenreise Namibia & Botswana

    Permanent Zelte

    Authentische Unterkünfte Kleingruppenreise Namibia & Botswana

  • Graue Riesen in Afrika - Elefanten im Etosha Nationalpark

    Graue Riesen in Afrika

    Elefanten im Etosha Nationalpark

  • Tourfahrzeug - Land Cruiser Allrad für das Okavango Delta

    Tourfahrzeug

    Land Cruiser Allrad für das Okavango Delta

  • Kleingruppenreise max. 12 Personen durch Sambia & Namibia
  • Victoria Falls, Caprivi Streifen und Fluss Kwando
  • Pirschfahrten und die großen Wildtiere Afrikas im Etosha Nationalpark
  • Felsmalereien und einsames Damaraland
  • Dünenboarding, Atlantischer Ozean und Deutsche Kultur in Swakopmund
  • Dünenwelt der Namib Wüste mit Dünenwanderung im Sossusvlei
  • Namibias Hauptstadt Windhoek
  • Kalahari Wüste & Okavango Delta in Botswana
  • Makgadikgadi Salzpfannen & Chobe Nationalpark

In kleiner Gruppe in 21 Tagen die Wildnis Namibias & Botswanas erleben

Unsere Kleingruppenreise Namibia und Botswana, führt Sie in kleiner Gruppe zu den Naturwundern Namibias und Botswanas. Erleben Sie die beeindruckenden Viktoria Wasserfälle in Livingstone, Pirschfahrten im Mahangu Wildschutzgebiet, den Kavango Grenzfluß zwischen Namibia und Angola, Safaris im Etosha Nationalpark, die Küstenstadt Swakopmund sowie die Namib Wüste und die symphatische Hauptstadt Namibias Windhoek. Der Rückweg zu den Victoria Wasserfällen führt Sie über die einsame Kalahari Wüste, dem wasserreichen Okavango Delta, den Makgadikgadi Salzpfannen und durch den elefantenreichen Chobe NP.

Die donnernden Victoria Falls Wasserfälle

Das UNESCO Weltnaturerbe Victoria Wasserfälle erleben Sie von der sambischen Seite und begeben sich unter fachkundiger Anleitung Ihres Reiseleiters auf eine Entdeckungsreise zu den Viktoria Wasserfällen. Unzählige Aktivitäten können von Ihnen hier optional dazu gebucht werden.

Etosha Nationalpark und das Damaraland

Wer kennt Ihn nicht – den weltbekannten Etosha Nationalpark. Erleben Sie unfassbaren Tierreichtum rund um die trockene Salzpfanne des Nationalparks und erleben Sie bei Safaris in der Kleingruppe Nashörner, Zebras, Giraffen und Löwen.
Das trockene Damaraland empfängt Sie mit seiner historischen Himba Kultur, pittoresken Felsformationen und dem höchsten Berg Namibias – dem Brandberg.

Swakopmund und die Namib Wüste

Die deutscheste aller Städte in Namibia erleben Sie in Swakopmund. Sei es die historische Seebrücke Swakopmund oder die Architektur des Ortes – alles erinnert an die Seebäder an Nord oder Ostsee.
Ein Gegenentwurf dazu stellen die roten Dünen der Namib Wüste und des Sossusvlei dar. Erklimmen Sie die Düne 45 und wandern Sie im sogenannten Dead Vlei um die abgestorbenen Akazienbäume herum.

Windhoek

Die sympathische und kuschelige Hauptstadt des Landes Namibia präsentiert sich als Mischung aus europäischer und afrikanischer Stadt. Besuchen Sie das Reiterdenkmal oder die Alte Feste und lassen sich anschließend in einer der hervorragenden Restaurants der Stadt verwöhnen.

Kalahari & Okavango Delta

Was für eine Kombination! Besuchen Sie die einsame Kalahari Wüste – die Heimat der San Buschleute – und erkunden anschließend das einmalige Okavango Delta. Flußpferde, Elefanten und unzählige Wildtierarten warten auf Ihren Besuch.

Makgadikgadi Salzpfannen & Chobe Nationalpark

Weitere Sehenswürdigkeiten und Naturwunder Botswanas sind die Makgadikgadi Salzpfannen und der Chobe Nationalpark. Das Chobe Wildreservat ist für große Elefanten- und Büffelherden bekannt.

Mehr Anzeigen

Kurzablauf der Reise

1. - 2. Tag Livingstone & die Viktoria Wasserfälle
3. - 4. Tag Caprivi / Sambesi Region
5. Tag Rundu
6. - 8. Tag Etosha Nationalpark
9. Tag Brandberg
10. - 11. Tag Swakopmund
12. - 13. Tag Namib Wüste
14. Tag Windhoek
15. Tag Kalahari
15. Tag Kalahari
16. – 18. Tag Okavango Delta
19. Tag Makgadikgadi Salzpfannen
20. Tag Chobe Nationalpark
21. Tag Reiseende in Livingstone

Detailverlauf der Reise

1. - 2. Tag: Ankunft in Livingstone

Nach Ihrer Anlunft am Flughafen in Livingstone werden Sie schon von unserem Transferservice erwartet und zu Ihrem Hotel am mächtigen Sambesi Fluss gebracht. Tour Treffpunkt ist heute um 14:00 Uhr im Foyer des Hotels. Sie haben 2 Tage Zeit, um die Viktoria-Wasserfälle zu erkunden. Diese sind ein einzigartiges Naturwunder und stürzen spektakulär in die Schlucht des Sambesi. Hier können verschiedene abenteuerliche Aktivitäten unternommen werden, z.B. Wildwasser-Rafting oder Kajak auf dem mächtigen Sambesi fahren, ein 111m Bungee Sprung wagen oder eine Helikopter Rundflug über die Wasserfälle buchen. (eigene Kosten).

Inklusive:
Eintrittsgebühr zu den Viktoriafällen

Optionale Aktivitäten:
Wildwasser-Rafting, Sonnenuntergangsbootsfahrt, Rundflug und vieles mehr

Übernachtung:
Victoria Falls Waterfront (SV) & (F)
Zwei Bett En-Suite Blockhütten, Swimming Pool, Bar, Restaurant, Telefon (oder Maramba Lodge, Zwei Bett En-Suite Chalet), Internet Café vorhanden

3. - 4. Tag: Caprivi | Namibia

Sie fahren aus Sambia direkt in den Caprivi Streifen und durchqueren 2 Tage dieses wildreiche Gebiet Richtung Westen. Sie erkunden dabei den Kwando Fluss vom Boot aus, und unternehmen im Mahango Wildschutzgebiet eine Pirschfahrt zu den BIG 5 Afrikas.

Inklusive:
Eintrittsgebühr und Pirschfahrten

Übernachtung:
Camp Kwando (F / M / A)
Blockhütte mit En-Suite Badezimmer. Swimming Pool, Bar, Restaurant, Telefon, Wi-Fi nicht vorhanden

5. Tag: Rundu

Am Morgen lauschen Sie gemeinsam der reichhaltigen Vogelwelt, die das Camp umgibt und fahren entlang des Kavango Flusses nach Rundu. Dörfer, bestehend aus Grashütten und Holzschnitzereien säumen Ihren Weg. Ihre heutige Übernachtung befindet sich direkt am Fluss und Sie genießen einen wundervollen afrikanischen Sonnenuntergang.

Übernachtung:
Inkwazi Lodge (F / M / A)
Bett En-Suite Chalet, Swimming Pool, Restaurant, Bar, kein Wi-Fi

6. - 8. Tag: Etosha Nationalpark | Namibia

Sie fahren tiefer nach Namibia hinein, zum Etosha-Nationalpark, den „Großen weiten Ort des trockenen Wasser“ und tierreichem Nordwesten Namibias mit einer Fülle von verschiedenen Spezies. Tierreiche Wasserlöcher umgeben die Salzpfanne. Sie unternehmen Pirschfahrten um die riesige trockene Pfanne herum, stets auf der Suche nach Elefanten, Nashörner und Löwen. Antilopenherden und viele Vögel begleiten Sie dabei. Die Lodge liegt außerhalb des Parks und es werden Pirschfahrten vormittags und nachmittags unternohmmen. 

Inklusive:
Eintrittsgebühr zum Etosha Nationalpark, 2 x ganztags Pirschfahrten im Etosha NP

Übernachtung:
Tarentaal Guest Farm (F / M / A)
außerhalb des Etosha Nationalparks, Zwei Bett Zimmer mit En-Suite Einrichtung, Swimming Pool, Bar, Telefon, kein Wi-Fi

9. Tag: Brandberg | Namibia

Weiter geht die Fahrt durch wunderschöne Wüstenlandschaften zu Ihrem nächsten Stopp, dem Brandberg. Die heutige Lodge befindet sich im trockenen Bett des Ugab Flusses, Heimat der seltenen Wüstenelefanten. Sie besuchen den versteinerten Wald und wandern mit einem lokalen Führer zu den berühmten Felsmalereien der White Lady.

Inklusive:
Eintritt zum versteinerten Wald und San Felsmalereien

Übernachtung:
Brandberg White Lady Lodge (F / M / A)
Zweibettzimmer mit En-Suite Badezimmer, Bar, Restaurant & Swimming Pool, Wi-Fi nicht vorhanden

10. - 11. Tag: Swakopmund | Namibia

Sie überqueren flache, offene Ebenen Richtung Küste, wo Sie die Kreuz Kap Robben-Kolonie besuchen werden. Weiter südlich liegt die Küstenstadt Swakopmund. Hier haben Sie einen freien Tag, um die Stadt zu erkunden, in den Läden zu bummeln und aktiv zu sein, z.B. Kajak fahren oder Dünenboarding (eigene Kosten) auszuprobieren. Der deutsche koloniale Einfluss ist in Swakopmund noch stark vorhanden und spiegelt sich auf den Speisekarten der Restaurants und in der Architektur wieder.

Inklusive:
Eintrittsgebühr zur Kreuz Kap Robbenkolonie

Übernachtung:
Hotel d’Avignon (F / M) & (F)
Zwei Bett En-Suite Zimmer. Telefon & Restaurant. Wi-Fi im Hauptgebäude vorhanden

12. - 13. Tag: Namib Wüste | Namibia

Mondartige Landschaften umgeben die Küstenstadt Swakopmund, die Sie auf dem Weg zur Namib Wüste mit ihren überragenden roten Sanddünen durchqueren. Ein absolutes Highlight Ihrer Tour ist der heutige Besuch der Dünen der Namib Wüste und einer Wanderung nach Sossusvlei. Danach erkunden Sie den Sesriem Canyon und genießen einen einmaligen Sonnenuntergang von Ihrer Lodge außerhalb des Parks.

Inklusive:
Eintrittsgebühr zum Sesriem Canyon und Naukluft Nationalpark

Optionale Aktivitäten:
Bei Ankunft in Sossusvlei wird der Reiseleiter mit der Gruppe nach Sossusvlei laufen (+/- 3.5km).
Für all die die nicht laufen wollen, besteht die Möglichkeit einen Allrad Transfer zu nutzen. Der Allrad Transfer wäre auf eigene Kosten (+/- N$50 je Strecke) und ist optional.

Übernachtung:
Namib Wüste, Desert Camp (F / M / A)
Permanente Zelte mit zwei Einzelbetten und En-Suite Einrichtung. Restaurant, Swimming Pool & Bar, Wi-Fi nicht vorhanden.

14. Tag: Windhoek | Namibia

Die harmonische Mischung aus afrikanischer und europäischer Kultur sowie die Freundlichkeit seiner Menschen machen den Charme von Windhoek aus. Sie besuchen die kosmopolitische Hauptstadt Namibias und speisen in einem Restaurant zu Abend (eigene Kosten).

Übernachtung:
Klein Windhuk Guest House (F / M)

15. Tag: Kalahari Wüste

Heute setzen wir unsere Kleingruppenreise nach Botswana fort. Dort angekommen, übernachten wir im Herzen der Kalahari Wüste. Wir machen einen Spaziergang mit einem einheimischen Buschmann vom Volk der San und lernen von ihm die Tricks und Kniffe, wie dieses faszinierende Volk im Busch überlebt.

Übernachtung:
Dqae Qare San Lodge (F / M)

16. - 18. Tag: Okavango Delta

Wir zelten für eine Nacht in Maun, wo wir uns auf die Weiterfahrt in das Okavango-Delta mit den traditionellen Mokoros, Einbaum-Kanus, vorbereiten. Eine Erfahrung, die man unbedingt gemacht haben muss. Zwei Tage zelten wir wild auf einer abgelegenen Flussinsel und erleben Buschwanderungen, gehen Schwimmen oder beobachten die vielfältige Vogelwelt dieser ursprünglich gebliebenen Wildnis.

Übernachtung:
Maun Island Safari Lodge (F / M - Nacht 1)
2 Nächte werden in errichteten Zelten im Okavango Delta verbracht ( ). Jedes Zelt hat 2 Einzel Camp Betten mit Bezug und Chemischer En-Suite Toilette. Es werden geteilte Eimerduschen (wahlweise heiß oder kalt) von der Mannschaft errichtet. Zelte haben Insektennetze. Wir bringen unser eigenes Trinkwasser und Ausrüstung mit. Wildes Zelten kann genießbar sein, und die einzigen Spuren die wir hinterlassen sind unsere Fußspuren, Müll und sonstiges wird von uns wieder mitgenommen. Die vorerrichteten Zelte sind mit Bettbezug und Kissen ausgestattet. Die Camp Stühle haben Rückenlehnen.

19. Tag: Makgadikgadi Pfanne

Spüren Sie die unermeßliche Weite Afrikas bei einem unvergeßlichen Sonnenuntergang. Nach einem Regenschauer füllen sich die Salzpfannen von Makgadikgadi schnell mit Wasser und locken Tausende von Wasservögeln, Zebraherden, Gnus und Springböcke an.

Übernachtung:
Nata Lodge (F / M)

20. Tag: Chobe Nationalpark

Wir machen einen Abstecher nördlich durch das Chobe Waldreservat nach Kasane, wo wir unsere Unterkunft vorfinden werden. Der Chobe Nationalpark ist für große Elefanten- und Büffelherden bekannt. Unseren Nachmittag verbringen wir mit einer spannenden Bootsfahrt auf dem Chobe Fluss auf der Suche nach Tieren.

Übernachtung:
Thebe River Safaris (F)

21. Tag: Victoria Wasserfälle – Livingstone

An diesem Morgen fahren wir mit der Kazungula Fähre nach Livingstone, wo die Reise um +/- 12:00 Uhr endet.
Ein kostenloser Flughafentransfer zum Flughafen Livingstone ist ab 12:00 Uhr inklusive.

Wir wünschen Ihnen eine gute Heimreise und kommen Sie bald wieder!

(F)

F= Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen
SV = Selbstversorgung

Leistungen

Inklusive:

  • Transport ab / bis Livingstone im Safari Truck oder Mini Bus
  • Pirschfahrten im Mahangu Nationalpark & Etosha Nationalpark
  • Deutschsprachiger Reiseleiter oder qualifizierter Übersetzer
  • Unterkünfte wie beschrieben oder vergleichbar
  • Alle Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren
  • Mahlzeiten wie beschrieben F / M / A = Frühstück, Mittag, Abendessen
  • Aktivitäten wie im Reiseplan beschrieben:
    • Besichtigung Viktoria Wasserfälle
    • Bootsfahrt auf dem Kwando Fluß
    • Pirschfahrt im Mahangu Nationalpark
    • Pirschfahrten im Etosha Nationalpark
    • Wanderung zum versteinerten Wald und Wanderung zur „White Lady“
    • Besuch der Robbenkolonie von Cape Cross
    • Wanderung in das Sossusvlei
    • Kalahari Buschwanderung mit den San
    • Okavango Delta Mokoro Ausflug & Buschwanderungen
    • Sonnenuntergangsbootsfahrt auf dem Chobe Fluß
  • Benzin / Diesel / Mautgebühren
  • Wertvolle MAHENA SAFARIS Reiseunterlagen
  • MAHENA SAFARIS Reiseadapter

Exklusive:

  • Alle Flüge und Flughafentransfers
  • Nicht im Reiseverlauf aufgeführte Mahlzeiten und Getränke
  • Visum Sambia (derzeit US$ 50)
  • Tourismussteuer Botswana (derzeit 30 US$)
  • Nicht im Reiseverlauf aufgeführte Mahlzeiten, Getränke und Alkoholika
  • Sämtliche optionalen Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Reiseversicherung, kann gern durch MAHENA SAFARIS für Sie dazu gebucht werden

Preise & Termine

Reisezeitraum 2018Reisepreis pro PersonEinzelzimmerzuschlag
03.06.2018 - 23.06.2018 AUSGEBUCHT AUSGEBUCHT
17.06.2018 - 07.07.2018 E |3.220,00 € 800,00 €
24.06.2018 - 14.07.2018 E | 3.220,00 € 800,00 €
01.07.2018 - 21.07.2018 AUSGEBUCHT AUSGEBUCHT
08.07.2018 - 28.07.2018 DG | E | 3.220,00 € 800,00 €
15.07.2018 - 04.08.2018 DG | E | 3.220,00 € 800,00 €
22.07.2018 - 11.08.2018 DG | E | 3.220,00 € 800,00 €
29.07.2018 - 18.08.2018 DG | E | 3.220,00 € 800,00 €
05.08.2018 - 25.08.2018 AUSGEBUCHT AUSGEBUCHT
12.08.2018 - 01.09.2018 DG | E | 3.220,00 € 800,00 €
19.08.2018 - 08.09.2018 DG | E | 3.220,00 € 800,00 €
26.08.2018 - 15.09.2018 AUSGEBUCHT AUSGEBUCHT
02.09.2018 - 22.09.2018 AUSGEBUCHT AUSGEBUCHT
09.09.2018 - 29.09.2018 AUSGEBUCHT AUSGEBUCHT
16.09.2018 - 06.10.2018 AUSGEBUCHT AUSGEBUCHT
23.09.2018 - 13.10.2018 AUSGEBUCHT AUSGEBUCHT
30.09.2018 - 20.10.2018 DG | E | 3.220,00 € 800,00 €
07.10.2018 - 27.10.2018 DG | E | 3.220,00 € 800,00 €
14.10.2018 - 03.11.2018 DG | E | 3.220,00 € 800,00 €
21.10.2018 - 10.11.2018 AUSGEBUCHT AUSGEBUCHT
28.10.2018 - 17.11.2018 DG | E | 3.220,00 € 800,00 €
04.11.2018 - 24.11.2018 E | 3.220,00 € 800,00 €
11.11.2018 - 01.12.2018 E | 3.220,00 € 800,00 €
18.11.2018 - 08.12.2018 E | 3.220,00 € 800,00 €
02.12.2018 - 22.12.2018 D | 3.220,00 € 800,00 €
16.12.2018 - 05.01.2019 E | 3.220,00 € 800,00 €
30.12.2018 - 19.01.2019 E | 3.220,00 € 800,00 €

ab / bis Livingstone

Preise gelten pro Erwachsenen im Doppelzimmer und sind gültig ab 2 Personen.
Maximale Personenzahl 12 Personen.
Bei weniger als 2 Personen und individuelle Reisetermine bitten wir separat anzufragen.

DG = Durchführung der Reise ohne Mindestteilnehmerzahl wird garantiert.
D = Deutschsprachige Reiseleitung
E = Englischsprachige Reiseleitung

Local Payment / Lokale Gebühr:

Es ist ein Betrag in Höhe von ZAR 1.400 (derzeit ca. 100 €) am ersten Tag der Reise in bar an den Reiseleiter zu entrichten. Damit werden unterwegs die Eintritts – und Nationalparkgebühren beglichen.

Einzelzimmerzuschlag:

Bei Alleinreisenden achten wir darauf, dass Sie ohne zusätzliche Gebühren ein sogenanntes halbes Doppelzimmer bekommen und sich dieses Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Mitreisenden teilen. (Einzelbetten)
Wenn Sie ein reines Einzelzimmer wünschen ist der Einzelzimmerzuschlag zu entrichten. Sie übernachten dann in einem Doppelzimmer allein.

Zahlung des Reisepreis:

20 % bei Buchung der Reise. Der Restbetrag ist 2 Monate vor Reisebeginn zu entrichten. Die Beträge können Sie ganz bequem via SEPA Überweisung oder PayPal an uns zahlen.

Reisehinweise

Bitte beachten Sie die besonderen Reisehinweise zur Kleingruppenreise Namibia & Botswana.
Wir haben Ihnen ein PDF zum download mit allen wichtigen Informationen hier zur Verfügung gestellt.

MAHENA SAFARIS Afrika Erfahrung 

Alle MAHENA SAFARIS Teammitglieder besuchen regelmäßig die Länder des Südlichen & Östlichen Afrikas und überprüfen Vor Ort ob die Lodges und Partner in Afrika weiterhin den hohen MAHENA SAFARIS Standard erfüllen können. Wir organisieren die Reisen für unsere Kunden ausschließlich mit erfahrenen und verlässlichen Vertragspartnern vor Ort. Dabei bereisen wir in unregelmäßigen Abständen die angebotenen Kleingruppenreisen durch Namibia und Südafrika, testen die Selbstfahrerreisen im Mietwagen Südafrika ausgiebig und überzeugen uns Vor Ort von der Einsatzbereitschaft der Angebotenen 4x4 Allrad Fahrzeuge mit oder ohne Dachzelt für Namibia und Botswana

MAHENA SAFARIS stellt für seine Kunden einzigartige und naturnahe Reisen durch die Regionen des Südlichen & Östlichen Afrikas zusammen. Dennoch ist eine Reise durch Afrika nicht wie das Reisen in Europa. Andere Organisationsstrukturen und verschiedene Mentalitäten unterscheiden sich von der deutschen Perfektion, die man hier ebenfalls vergebens sucht.
Sie reisen nach Afrika weil Sie das Besondere lieben! Profitieren Sie auf Ihrer Reise durch unsere persönlichen Erfahrungen, erprobten Routenführungen und exzellenten Partnern vor Ort.

Ein Reisehandbuch mit Routenbeschreibung bei unseren Selbstfahrerreisen im eigenen Mietwagen, mit Tipps und Tricks entlang des Weges, liebevoll zusammengestellte Reiseunterlagen bei unseren Kleingruppenreisen sowie nützliches und detailliertes Hintergrundwissen bei den MAHENA SAFARIS Aktivreisen, wie Radreisen, Tauch-, Yoga- und Motorradreisen. Eine 24h deutschsprachige Telefonnummer sowie unserer legendären MAHENA SAFARIS Reiseadapter, runden Ihren Urlaub in Afrika ab.

Reiseberatung & Buchungsservice: +49 (0) 3877 567 1680