Drucken

Zauberhafte Gardenroute

  • Elefantenherde im Addo - Hunderte Elefanten und die Big 5 im Addo Elefanten Nationalpark erleben

    Elefantenherde im Addo

    Hunderte Elefanten und die Big 5 im Addo Elefanten Nationalpark erleben

  • Urwald trifft auf Strand - der Tsitsikamma Nationalpark ist einer der schönsten Küstenstreifen Südafrikas

    Urwald trifft auf Strand

    der Tsitsikamma Nationalpark ist einer der schönsten Küstenstreifen Südafrikas

  • Exzellente Wanderwege - perfekte Kulisse für perfekte Wanderungenan der Küste Südafrikas

    Exzellente Wanderwege

    perfekte Kulisse für perfekte Wanderungenan der Küste Südafrikas

  • Cango Caves Tropfsteinhöhlen - ein unterirdisches Höhlensystem im Inneren der Swartberge

    Cango Caves Tropfsteinhöhlen

    ein unterirdisches Höhlensystem im Inneren der Swartberge

  • Strauße in Outshoorn - Staubwedel aus Straußenfedern sind ein gern erworbenes Souvenier aus Südafrika

    Strauße in Outshoorn

    Staubwedel aus Straußenfedern sind ein gern erworbenes Souvenier aus Südafrika

  • Weinfarm bei Stellenbosch - ein Weinverkostung ist ein MUSS auf einer Gardenroute-Reise durch Südafrika

    Weinfarm bei Stellenbosch

    ein Weinverkostung ist ein MUSS auf einer Gardenroute-Reise durch Südafrika

  • Die Tischdecke auf dem Tafelberg - ein Naturphänomen - Riesige Wolkenmassen verschlingen den Tafelberg

    Die Tischdecke auf dem Tafelberg

    ein Naturphänomen - Riesige Wolkenmassen verschlingen den Tafelberg

  • Cape Point auf der Kaphalbinsel - das Kap der Guten Hoffnung zählt zu den magischen Plätzen der Welt

    Cape Point auf der Kaphalbinsel

    das Kap der Guten Hoffnung zählt zu den magischen Plätzen der Welt

  • Das komfortable Tour-Fahrzeug - große Fenster und viel Platz bieten optimalen Reisekomfort

    Das komfortable Tour-Fahrzeug

    große Fenster und viel Platz bieten optimalen Reisekomfort

In der kleinen Gruppe entlang Südafrikas Gardenroute

Mit unserer Kleingruppenreise Zauberhafte Gardenroute erleben Sie das Ostkap Südafrikas, den Addo Elefanten Nationalpark, die wunderschöne Gardenroute und Kapstadt.
Sie erleben diese Reise innerhalb einer kleinen Gruppe mit maximal 14 Personen, so genießen Sie die Naturwunder Südafrikas in einer familiären Atmosphäre. Ihr ortskundiger, deutschsprachiger Reiseleiter führt Sie zu vielen Höhepunkten Ihrer Route.

Addo Nationalpark

Südafrika heißt Sie standesgemäß Willkommen. Die Pirschfahrten und Safaris im Addo Nationalpark sind ein Genuss und bringen Sie zu den Big 5 Afrikas. Im malariafreien Addo Nationalpark leben über 400 Elefanten und den dazugehörigen Pillendrehern.

Tsitsikamma Nationalpark & Gardenroute

Der Tsitsikamma Nationalpark besticht durch eine einmalige Vegetation. Dichter Regenwald reicht direkt bis an die felsige Küste heran. Attraktive Wanderwege mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden können problemlos erkundet werden.
Knysna ist die Perle der Gardenroute. Die Stadt an der Lagune ist bekannt für leckere Austern.

Oudtshoorn & Stellenbosch

Die Straußenhauptstadt Oudtshoorn liegt in der Kleinen Karoo Wüste und bietet neben den vielen Straußenfarmen und deren Produkten, die einmalig schönen und geheimnisvollen Tropfsteinhöhlen Cango Caves. In den Weingebieten rund um Kapstadt befindet sich die Universitätsstadt Stellenbosch. Fantastische Weingüter rund um die Stadt begrüßen Sie hier zu einer Weinprobe.

Mutterstadt Kapstadt

Die vielleicht schönste Stadt der Welt überzeugt mit dem Tafelberg, dem Kap der Guten Hoffnung, Robben Island, den Pinguinen vom Boulders Beach und vielem mehr.
Genießen Sie den einmaligen Vibe und das pulsierende Leben in dieser Stadt.

Mehr Anzeigen

Kurzablauf der Reise

1. Tag Addo Elefanten Nationalpark
2. - 3. Tag Tsitsikamma Nationalpark
4. Tag Oudtshoorn
5. - 6. Tag Kapstadt
7. Tag Abreise aus Südafrika

Detailverlauf der Reise

1. Tag: Ankunft in Port Elizabeth | Addo Nationalpark

Nach Ihrer Ankunft am Flughafen in Port Elizabeth werden Sie von Ihrem deutschsprachigen Reiseleiter begrüßt und fahren gemeinsam zum Addo Elefanten Nationalpark. Der Addo Nationalpark ist ein einzigartiges Naturschutzgebiet, welches besonders für seine Elefantenherden bekannt ist. Aufgrund der hohen Elefantendichte leben hier endemische Pillendreher, Mistkäfer, die den Dung der Elefanten verarbeiten.
Am Nachmittag begeben Sie sich auf eine Pirschfahrt in Ihrem Fahrzeug und beobachten Elefanten und mit Glück auch Spitzmaulnashörnern, Löwen, Büffeln und Leoparden, die sogenannten Big 5.
Zusätzliche optionale Pirschfahrten im offenen Geländewagen können gern dazu gebucht werden.

Den Abend verbringen Sie an einer beleuchteten Wasserstelle, um die nachtaktiven Tiere Afrikas zu beobachten.

Übernachtung:
Addo Elephant Rest Camp (F)

2. - 3. Tag: Tsitsikamma

Nach einem köstlichen Frühstück fahren Sie die Südküste Südafrikas entlang. Sie reisen durch eine wunderschöne Region – bekannt als die zauberhafte Gardenroute. Unser heutiges Ziel ist das Storms River Village, im Herzen des Tsitsikamma Waldes.

In den kommenden zwei Tagen werden Sie Wanderungen auf exzellenten Wanderwegen im Tsitsikamma Nationalpark unternehmen. In diesem Nationalpark wächst noch ursprünglicher Wald mit einer unglaublich dichten Vegetation bis an die rauhe, felsige Küste Südafrikas reicht. Diese einmalige Küstenlandschaft mit seinen fantastischen Ausblicken, macht den Nationalpark zu einem der schönsten Gegenden in Südafrika.
Optional können Sie den höchsten Bungee-Sprung der Welt (216m) auf der Bloukrans Brücke wagen. Es ist nicht weit entfernt von hier, allein das Zuschauen ist ein Erlebnis.

Übernachtung:
Tsitsikamma Village Inn (F)

4. Tag: Oudtshoorn

Am Vormittag besuchen Sie die Lagunenstadt Knysna. Die Stadt ist malerisch an einer  ruhigen Salzwasser-Lagune gelegen, dessen Wasser nur durch eine schmale Öffnung zwischen zwei Sandsteinklippen vom Indischen Ozean getrennt ist. Diese Stelle – The Heads genannt – besuchen Sie auf Ihrem Weg nach Oudtshoorn. Dabei führt Sie der Weg ins südafrikanische Inland über die Outeniqua Berge in die Kleine Karoo bis nach Oudtshoorn. Sie besichtigen die berühmten Cango Caves, ein Tropfsteinhöhlensystem mit eindrucksvollen uralten Stalagmiten und Stalagtiten, bevor Sie in der Welthauptstadt der Strauße übernachten.

Übernachtung:
Turnberry Boutique Hotel (F)

5. - 6. Tag: Kapstadt

Über die landschaftlich wunderschöne Route 62, einer sogenannten Scenic Route, verlassen Sie heute Oudtshoorn und besuchen die Universitätsstadt Stellenbosch. Hier im Herzen des Weinlandes Südafrikas, werden SIe in den Genuss einer Weinkellertour mit Weinprobe kommen. Am Nachmittag erreichen Sie Kapstadt und Sie haben den restlichen Tag zur freien Verfügung. Wir empfehlen einen Besuch der V & A Waterfront mit den vielen Geschäften und hervorragenden Restaurants. Hier spüren Sie den besonderen Vibe der Stadt, begegnen Straßentheater, Musik und Tanz.

Am nächsten Tag, nach Ihrem Frühstück, beginnt Ihre Fahrt zum Kap der Guten Hoffnung. Sie fahren auf einer der schönsten Küstenstraßen der Welt. Umgeben von zwei Weltmeeren, dem Indischen und dem Atlantischen Ozean, lernen Sie die Kaphalbinsel kennen. Genießen Sie fantastische Ausblicke und lassen sich von den leuchtenden Farben der Ozeane und des Himmels verzaubern.

Übernachtung:
The Townhouse Hotel (F)

7. Tag: Abreise aus Südafrika

Ihr letzter Tag in Südafrika steht Ihnen zur freien Verfügung. Abhängig vom Wetter, können Sie noch einmal mit der Seilbahn auf dem Tafelberg fahren (optional) oder mit der Fähre zur Gefängnisinsel Robben Island übersetzten. Der Mutterstadt Südafrikas hält unzählige Attraktionen bereit. Vielleicht genießen Sie die letzten Stunden Ihres Afrika-Urlaubes bei einem kühlen Wein in einem der gemütlichen Restaurants und lassen die Erlebnisse Ihre Afrikareise an der Gardenroute Revue passieren.
Mit vielen Urlaubserinnerungen im Gepäck wird Sie unser Transferservice pünktlich zu Ihrem Abflugtermin zum Kapstädter Flughafen bringen.

Wir wünschen Ihnen eine gute Heimreise und kommen Sie bald wieder!

(F)

F= Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen
SV = Selbstversorgung

Leistungen

Inklusive:

Exklusive:

Preise & Termine

Reisezeitraum 2018Reisepreis pro PersonEinzelzimmerzuschlag
20.02.2018 - 26.02.2018 AUSGEBUCHT AUSGEBUCHT
07.03.2018 - 13.03.2018 AUSGEBUCHT AUSGEBUCHT
28.03.2018 - 03.04.2018 DG | E | 999,00 € 230,00 €
01.05.2018 - 07.05.2018 AUSGEBUCHT AUSGEBUCHT
01.06.2018 - 07.06.2018 E | 999,00 € 230,00 €
22.06.2018 - 28.06.2018 DG | E | 999,00 € 230,00 €
13.07.2018 - 19.07.2018 DG | E | 999,00 € 230,00 €
03.08.2018 - 09.08.2018 DG | D | 1.020,00 € 230,00 €
17.08.2018 - 23.08.2018 DG | E | 999,00 € 230,00 €
24.08.2018 - 30.08.2018 E | 999,00 € 230,00 €
14.09.2018 - 20.09.2018 DG | E | 999,00 € 230,00 €
02.10.2018 - 08.10.2018 DG | D | 1.020,00 € 230,00 €
17.10.2018 - 23.10.2018 AUSGEBUCHT AUSGEBUCHT
23.10.2018 - 29.10.2018 DG | E | 999,00 € 230,00 €
25.10.2018 - 31.10.2018 DG | E | 999,00 € 230,00 €
14.11.2018 - 20.11.2018 AUSGEBUCHT AUSGEBUCHT
20.11.2018 - 26.11.2018 DG | D | 1.020,00 € 230,00 €
07.12.2018 - 13.12.2018 D | 1.020,00 € 230,00 €
28.12.2018 - 03.01.2019 E | 999,00 € 230,00 €
02.01.2019 - 08.01.2019 E | 999,00 € 230,00 €

ab Port Elizabeth bis Kapstadt

Preise gelten pro Erwachsenen im Doppelzimmer und sind gültig ab 4 Personen.
Maximale Personenzahl 14 Personen.
Bei weniger als 4 Personen und individuelle Reisetermine bitten wir separat anzufragen. Beachten Sie bitte auch hierzu unsere Rücktrittsklausel bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl.

DG = Durchführung der Reise ohne Mindestteilnehmer garantiert
D = deutschsprachige Reiseleitung
E = englischsprachige Reiseleitung

Zusatzoptionen

Zusatzoptionen

Wir bieten unseren Gästen auf dieser Gruppenreise die Möglichkeit, optionale Aktivitäten – also Ausflüge und Pirschfahrten die nicht im Reisepreis enthalten sind - vorab in Deutschland ganz bequem dazu zu buchen. Sie sichern sich damit die Verfügbarkeit (Platzkontingente) und können ganz bequem in Euro bezahlen.
Weiterhin bieten wir ein zusätzliches Mahlzeitenpaket für diese Reise an.

Buchbare Ausflüge und Aktivitäten:

Für die zusätzlichen Pirschfahrten ist eine Vorausbuchung zwingend notwendig.

Zusätzliche Mahlzeiten:

Zusätzliches Abendessen 1. Tag – 4. Tag:
pro Person: 66,00 €

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok