Campingreise klassisches Namibia

  • Campingsafari - Mit dem Dachzelt durch Namibia

    Campingsafari

    Mit dem Dachzelt durch Namibia

  • Sossusvlei - Die roten Sanddünen und das Deadvlei der Namib

    Sossusvlei

    Die roten Sanddünen und das Deadvlei der Namib

  • Swakopmund - Auf den Spuren der deutschen Kolonialgeschichte

    Swakopmund

    Auf den Spuren der deutschen Kolonialgeschichte

  • Katamaran Tour - Robben, Pelikane und Delphine auf dem Atlantik erleben

    Katamaran Tour

    Robben, Pelikane und Delphine auf dem Atlantik erleben

  • Campingabendteuer - Camping unter der Sonne Namibias

    Campingabendteuer

    Camping unter der Sonne Namibias

  • Am verbrannten Berg - Wandern, Erholen und Staunen am Brandberg

    Am verbrannten Berg

    Wandern, Erholen und Staunen am Brandberg

  • Wüstenelefanten - afrikanische Elefanten in freier Wildbahn

    Wüstenelefanten

    afrikanische Elefanten in freier Wildbahn

  • Etosha National Park - Giraffen-Treffen am Wasserloch

    Etosha National Park

    Giraffen-Treffen am Wasserloch

  • Mietwagenbeispiel - Ihr Fahrzeug für die Selbstfahrerreise

    Mietwagenbeispiel

    Ihr Fahrzeug für die Selbstfahrerreise

  • Camping Selbstfahrerreise zu den Höhepunkten Namibias
  • MAHENA SAFARIS Bestseller Reise
  • Namibias Hauptstadt Windhoek
  • Unterwegs im 4x4 Geländewagen mit Dachzelten inkl. Campingausrüstung
  • Kalahari Wüste & die roten Sanddünen der Namibwüste
  • deutsche Stadt Swakopmund am Atlantik
  • Wüsten Elefanten am Brandberg im Damaraland
  • Safaris im Etosha Nationalpark & Waterberg Nationalpark

Auszeit unterm namibischen Sternenhimmel

Bei der 15 - tägigen Camping Selbstfahrerreise durch Namibia, erleben Sie die Highlights des Landes inmitten atemberaubender Natur. Bereisen Sie Namibia im eigenen 4x4 Geländewagen mit professionellem Campingequipment und übernachten auf ausgewählten Campingplätzen.

Nicht nur eine Wüste sondern Zwei

Im Süden befindet sich die Kalahari Wüste und im Westen des Landes die Namib Wüste. Wir schicken Sie auf dieser Reise durch alle beide. Erklimmen Sie die roten Sanddünen des Sossusvlei und stellen fest das so eine Wüste doch ganz lebendig sein kann.

Deutsche Baukunst im Wüstensand

Die Spuren der deutschen Kolonialzeit sind in Namibia weithin sichtbar. Am deutlichsten jedoch in Swakopmund, der deutschen Stadt am Atlantik. Wähnen Sie sich in einem Strandbad an Nord oder Ostsee und genießen dieses besondere Flair fernab der Heimat.

Geheimnisvolles Damaraland

Die unwirkliche Schönheit des Damaralandes lernen Sie auf der Fahrt Richtung Norden kennen. Wilde Elefantenherden, schroffe Felsformationen und das Volk der Himba erwarten Sie hier.

Safari im Etosha Nationalpark

Ein weiteres Highlight wartet nun im weltbekannten Etosha Nationalpark. Gehen Sie auf Safari zu Vier der BIG 5 und lauschen den Geräuschen des Busches Nachts in Ihrem Dachzelt.

Mehr Anzeigen

Kurzablauf der Reise

1. Tag Windhoek
2. - 3. Tag Kalahari Wüste
4. - 5. Tag Namibwüste
6. - 7. Tag Swakopmund
8. - 9. Tag Brandberg
10. - 13. Tag Ethosha Nationalpark
14. Tag Waterberg
15. Tag Abreise aus Namibia

Detailverlauf der Reise

1. Tag: Ankunft in Windhoek

Herzlich Willkommen in Namibia! Am Hosea Kutako Flughafen von Windhoek werden Sie bereits von unserem Mitarbeiter persönlich empfangen und zum Mietwagen Depot gebracht. Dort übernehmen Sie Ihren Wagen und erhalten Ihre detaillierte Einweisung in das Fahrzeug und in das Campingequipment.
Anschließend fahren Sie zu Ihrer ersten Unterkunft im Herzen von Windhoek und erholen sich von der Anreise.
Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit Windhoek zu erkunden und erste Einkäufe für Ihre Campingreise zu tätigen.

Übernachtung:
Haus Sonneneck (F)

2. Tag: Kalahari Wüste

Nach Ihrem ausgiebigen Frühstück in Windhoek, starten Sie heute Ihr afrikanisches Reiseabenteuer.
Sie verlassen Windhoek und fahren Richtung Süden, hinein in die weite Unendlichkeit Namibias, in die Kalahari Wüste. Ihre Campsite befindet sich inmitten der roten Sanddünen. Von einem Ansitz aus, schauen Sie direkt auf eine Wasserstelle. Strauße, Oryx-Antilopen, Springböcke und andere spannende Tierbeobachtungen sind so hautnah möglich.

Eine Fülle von Aktivitäten wird von der Lodge vor Ort angeboten. Sie haben die Möglichkeit an spannenden Pirschfahrten und einzigartigen Wanderungen in der afrikanischen Savanne teilzunehmen und so Tiere und Pflanzen näher kennen zu lernen.

Übernachtung:
Bagatelle Kalahari Game Lodge, Campingplatz (SV)

3. Tag: Namib Wüste

Heute haben Sie einen kompletten Tag auf der Campsite in der Kalahari zur freien Verfügung. Genießen die Zeit am Pool, Relaxen oder nehmen an einer der angebotenen Aktivitäten der Lodge teil. Heute erleben Sie Zeit, Stille und den Luxus der Abgeschiedenheit - Namibia pur!

Übernachtung:
Bagatelle Kalahari Game Lodge, Campingplatz (SV)

4. Tag: Namib Wüste

Heute fahren Sie in die älteste Wüste der Welt – die Namib Wüste.
Über weite Flächen gelangen Sie in den Namib Naukluft Nationalpark. Dieser besteht aus völlig unterschiedlichen Landschaften. Scheinbar endlose Schotterebenen wechseln sich ab mit tiefen Schluchten und hohen Gebirgszügen bis man schließlich das gewaltige rote Dünenmeer der Namibwüste erreicht.
An Ihrer heutigen Campsite angekommen, können Sie sich am Pool erfrischen oder in dem kleinen, aber sehenswerten Sesriem Canyon wandern.

Übernachtung:
Sossus Oasis Camp, Campingplatz (SV)

5. Tag: Namib Wüste

Am heutigen Tag sollten Sie noch vor Sonnenaufgang aufstehen, denn die „Wüste ruft“!
Bei Ihrer Fahrt zum Sossusvlei mit den höchsten Dünen der Welt, sehen Sie einzigartige, schier unwirkliche Landschaften. Im Deadvlei recken die abgestorbenen Äste über 500 Jahre alter Akazienbäume in den blauen Himmel.

Die Sonne steht nach dem Sonnenaufgang noch recht tief, daher leuchten die Dünen auf der einen Seite goldgelb und auf der anderen Seite schattig. Durch diese Licht- und Schattenspiele bietet sich ein einmalig schönes Fotomotiv. Sie haben Gelegenheit einige dieser hohen Dünen zu besteigen und das unbeschreibliche Gefühl zu genießen, auf der Dünenkante entlang zu laufen. Nehmen Sie sich die Zeit und lassen diese unbeschreibliche Natur auf sich wirken, eine Erinnerung fürs Leben.

Bevor Sie den Nationalpark verlassen, ist es empfehlenswert, den Sesriem Canyon zu besichtigen – eine sehr schöne Schlucht am Rande des Nationalparks. In diesem kleinen Canyon lässt es sich entspannt wandern, Kinder haben hier große Freude ihre exzellenten Kletterkünste unter Beweis zu stellen.

Übernachtung:
Sossus Oasis Camp, Campingplatz (SV)

6. – 7. Tag: Swakopmund

Die heutige Tagestour führt Sie durch den wunderschönen Kuiseb Canyon und der zentralen Namib Wüste zur Küstenstadt Swakopmund. Auf dem Weg nach Swakopmund können Sie die absoluten Überlebenskünstler der Wüste besichtigen, die Welwitschia Mirabillis. Diese Pflanze kommt scheinbar seit Jahrtausenden ohne Wasser aus und kann steinalt werden. Bevor Sie Swakopmund erreichen, lohnt sich ein Abstecher nach Walvis Bay zur dortigen Flamingo Kolonie.

Die Küstenstadt Swakopmund lädt zum Bummeln und Verweilen ein. Es bietet eine reiche Auswahl an Cafés, Restaurants und liebevollen Boutiquen. Die historischen Gebäude zeugen von der deutschen Vergangenheit und ein Spaziergang auf der Seebrücke lässt den Eindruck eines Seebades von Nord und Ostsee entstehen.

Nicht verpassen sollten Sie eine Katamaran Tour auf den Atlantik. Hier wird anschaulich das Leben von Pelzrobben und Pelikanen erklärt. Viele Seevögel und Delfine begleiten diese Tour. Eine Wüstentour durch die Namib mit Dünenrutschfahrten & Quadbiken im Wüstensand runden die Erlebnisse ab. Gern buchen wir Ihnen diese Erlebnisse im Voraus.

Übernachtung:
Alte Brücke, Campingplatz (SV)

8. - 9. Tag: Brandberg

Heute heißt es Abschied nehmen von der Atlantikküste. Es geht zurück in das Landesinnere, nach Osten, in das grandiose Damaraland mit seinen bizarren Bergen und weiten steinigen Ebenen.

Auf Ihrer Fahrt zum Brandberg, dem höchsten Berg Namibias, lohnt sich ein Abstecher zur weltgrößten Robbenkolonie bei Cape Cross, ein Naturschauspiel der besonderen Art.

Vorbei an kargen, einsamen Ebenen und eindrucksvollen Gebirgszügen, erreichen Sie Ihre heutige Campsite auf dem Gelände der Brandberg White Lady Lodge.

Übernachtung:
Brandberg White Lady Lodge, Campingplatz (SV)

10. Tag: Etosha Nationalpark

Heute geht es zum einem weiteren Höhepunkt Ihrer Reise – zum Etosha National Park. Der Etosha National Park gehört zu den größten Tierreservaten der Welt und gilt als einer der bedeutendsten Wildparks in Afrika. Angelockt durch die riesige, trockene Salzpfanne, scharen sich ganzjährig unzählige Herden von Wildtieren an den Wasserstellen. Durch den mineralhaltigen Boden gedeihen Sträucher und Bäume, die gleichzeitig Heimat unzähliger exotischer Vögel sind.

Nach dem Einchecken im Camp innerhalb des Etosha Nationalparks, sollten Sie schon Ihre erste Sonnenuntergangspirschfahrt unternehmen und mit etwas Glück begegnen Sie schon eines der seltenen Spitzmaulnashörner.

Den Abend verbringen Sie, vielleicht mit einem köstlichen Wein, an einem beleuchteten Wasserloch, an dem sich Elefant und Giraffe Gute Nacht sagen. Hier spüren Sie Afrika!

Übernachtung:
Okaukuejo Camp, Campingplatz (SV)

11. Tag: Etosha Nationalpark

Afrika erwacht von den Weckrufen unzähliger Vögel. Nach Ihrem zeitigen Frühstück starten Sie zu Ihrer ganztägigen Pirschfahrt durch den Etosha Nationalpark. Fahren Sie vorbei an kleinen Oasen von Mopanebäumen und durch Grasfelder bis an die riesige, spektakuläre Etosha-Salzpfanne. Sie fahren entlang dieses einzigartigen Naturwunders und erleben Afrika in seiner Ursprünglichkeit.

Zum enormen Tierreichtum gehören über hundert Säugetierarten, darunter Geparden, Leoparden, Löwen sowie die berühmten "Etosha Elefanten", denen nachgesagt wird, sie seien die größten Exemplare ihrer Gattung. Vor dem Sonnenuntergang fahren Sie zu Ihrer Campsite, welche sich innerhalb des Parks befindet.

Übernachtung:
Okaukuejo Camp, Campingplatz (SV)

12. - 13. Tag: Etosha Nationalpark

Der heutige Tag steht abermals im Zeichen der Wildbeobachtung. Nach Ihrem Frühstück im Camp fahren Sie entlang der riesigen Slazpfanne, immer auf der Suche nach spannenden Wildtiererlebnissen, Richtung Nordosten zum Camp Halali. Hier angekommen, können Sie sich im großen Pool des Camps erfrischen und zum Abend zum beleuchteten Wasserloch des Camps "Auf Safari gehen". 

Übernachtung:
Camp Halali, Campingplatz (SV)

14. Tag: Waterberg

Heute verlassen Sie den Etosha-Nationalpark Richtung Süden und fahren zurück nach Outjo und weiter nach Otjiwarongo zum Waterberg Plateau.

Das Plateau ähnelt in seinem Aussehen stark dem Tafelberg in Kapstadt, nur eben viel größer und um vieles einsamer und exklusiver. Die Campsite befindet sich direkt am Fuß des Plateaus und bietet neben dem erfrischenden Pool auch die Möglichkeit, an vielen Aktivitäten vor Ort teilzunehmen.

Übernachtung:
Waterberg Plateau, Campingplatz im Waterberg Nature Reserve (SV)

14. Tag: Abreise aus Namibia

Heute fahren Sie zurück in Richtung Windhoek und machen dabei einen Stopp in Okahandja, wo Sie auf dem bekannten Holzschnitzermarkt schöne Souvenirs einkaufen können.
In unserem Depot in Windhoek geben Sie Ihren Mietwagen wieder ab und werden pünktlich zu Ihrem Abflugtermin zum Flughafen gebracht.

Auf Wiedersehen in Afrika und kommen Sie bald wieder.

F= Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen
SV = Selbstversorgung

Leistungen

Inklusive:

  • 1 Übernachtung im Gästehaus inklusive Frühstück
  • 14 Übernachtungen im Dachzelt mit vollem Campingequipment
  • Mietwagen Toyota Hilux Allrad 4x4 Allrad inkl. Vollkaskoversicherung
  • 1 Dachzelt & komplettes Campingequipment (Kissen, Matratzen etc.)
  • 14 % Mehrwertsteuer, Service Fee und 1 % Tourismussteuer

Exklusive:

  • Nicht im Reiseverlauf aufgeführte Mahlzeiten und Getränke
  • Flüge, können gern von uns dazu gebucht werden
  • Eintrittsgelder & Conservation Fees (Naturschutzgebühr in den Nationalparks)
  • Gebühren für Gepäckträger
  • Nicht im Reiseverlauf aufgeführte Eintrittsgelder, Mahlzeiten und Ausflüge
  • Persönliche Ausgaben
  • Reiseversicherung, kann gern durch MAHENA SAFARIS gebucht werden
  • Trinkgelder für Nicht-Inkludierte Verpflegungsleistungen

Preise & Termine

ReisezeitraumPreis pro PersonSonstiges
2017 ab 1.220,00 € Übernachtung im Dachzelt
Verlängerungspaket Okambara Elephant Lodge ab 399,00 € inkl. HP & Fahrzeug

Preise sind gültig bei 2 Personen im Dachzelt / Doppelzimmer / Fahrzeug.
Bei anderer Personenanzahl bitte separat anfragen.
Während der Hochsaison in Namibia (Weihnachten / Neujahr) können abweichende Reisepreise gültig sein.

Verlängerungspaket

Verlängerungspaket Okambara Elephant Lodge

Dieses optional dazu buchbare Verlängerungspaket Okambara Elephant Lodge ist ideal, um am Ende der Reise noch einmal ausgiebig 4 Tage / 3 Nächte pures Afrika zu erleben.

Das Paket beinhaltet einen 4 Tages Aufenthalt auf der Lodge mit der Möglichkeit an geführten Wanderungen durch das Naturschutzgebiet mit einem erfahrenen Ranger teilzunehmen.

Seien Sie bei den Fütterungen der Leoparden und Geparden dabei und unternehmen (optional) ausführliche Pirschfahrten um Elefanten, Giraffen und andere Tierarten zu entdecken.

Übernachtung:
Okambara Elephant Lodge (F / A)

MAHENA SAFARIS Afrika Erfahrung 

Alle MAHENA SAFARIS Teammitglieder besuchen regelmäßig die Länder des Südlichen & Östlichen Afrikas und überprüfen Vor Ort ob die Lodges und Partner in Afrika weiterhin den hohen MAHENA SAFARIS Standard erfüllen können. Wir organisieren die Reisen für unsere Kunden ausschließlich mit erfahrenen und verlässlichen Vertragspartnern vor Ort. Dabei bereisen wir in unregelmäßigen Abständen die angebotenen Kleingruppenreisen durch Namibia und Südafrika, testen die Selbstfahrerreisen im Mietwagen Südafrika ausgiebig und überzeugen uns Vor Ort von der Einsatzbereitschaft der Angebotenen 4x4 Allrad Fahrzeuge mit oder ohne Dachzelt für Namibia und Botswana

MAHENA SAFARIS stellt für seine Kunden einzigartige und naturnahe Reisen durch die Regionen des Südlichen & Östlichen Afrikas zusammen. Dennoch ist eine Reise durch Afrika nicht wie das Reisen in Europa. Andere Organisationsstrukturen und verschiedene Mentalitäten unterscheiden sich von der deutschen Perfektion, die man hier ebenfalls vergebens sucht.
Sie reisen nach Afrika weil Sie das Besondere lieben! Profitieren Sie auf Ihrer Reise durch unsere persönlichen Erfahrungen, erprobten Routenführungen und exzellenten Partnern vor Ort.

Ein Reisehandbuch mit Routenbeschreibung bei unseren Selbstfahrerreisen im eigenen Mietwagen, mit Tipps und Tricks entlang des Weges, liebevoll zusammengestellte Reiseunterlagen bei unseren Kleingruppenreisen sowie nützliches und detailliertes Hintergrundwissen bei den MAHENA SAFARIS Aktivreisen, wie Radreisen, Tauch-, Yoga- und Motorradreisen. Eine 24h deutschsprachige Telefonnummer sowie unserer legendären MAHENA SAFARIS Reiseadapter, runden Ihren Urlaub in Afrika ab.

Reiseberatung & Buchungsservice: +49 (0) 3877 567 1680