Länderkombi Südafrika, Mosambik & Simbabwe

  • entlang der Panoramaroute - beeindruckender Blyde River Canyon mit den Bourke Luck Potholes

    entlang der Panoramaroute

    beeindruckender Blyde River Canyon mit den Bourke Luck Potholes

  • Afrikas grandiose Tierwelt - Big Five - Löwe, Büffel, Elefant, Leopard und Nashorn im Krügerpark erleben

    Afrikas grandiose Tierwelt

    Big Five - Löwe, Büffel, Elefant, Leopard und Nashorn im Krügerpark erleben

  • Leopard im Baum - ein Glücksfall den scheuen Einzelgänger in freier Wildbahn zu entdecken

    Leopard im Baum

    ein Glücksfall den scheuen Einzelgänger in freier Wildbahn zu entdecken

  • Traumstrände in Mosambik - vesteckte Inselparadiese, Lagunen und Korallenriffe erwarten Sie

    Traumstrände in Mosambik

    vesteckte Inselparadiese, Lagunen und Korallenriffe erwarten Sie

  • Unterwasserwelt Mosambik - grandiose Tauchreviere im wunderbar warmen Indischen Ozean

    Unterwasserwelt Mosambik

    grandiose Tauchreviere im wunderbar warmen Indischen Ozean

  • Impalas stillen den Durst - die kleinen Antilopen leben in Herden zusammen

    Impalas stillen den Durst

    die kleinen Antilopen leben in Herden zusammen

  • Mutare Simbabwe - ein Ort inmitten der Eastern Highlands und der Vumba Berge

    Mutare Simbabwe

    ein Ort inmitten der Eastern Highlands und der Vumba Berge

  • Landschaft in Simbabwe - die großen afrikanischen Wildtiere sind hier zu Hause

    Landschaft in Simbabwe

    die großen afrikanischen Wildtiere sind hier zu Hause

  • Mietwagenbeispiel - Ihr Fahrzeug für die Selbstfahrerreise

    Mietwagenbeispiel

    Ihr Fahrzeug für die Selbstfahrerreise

  • Länderkombi Selbstfahrerreise im Mietwagen durch Südafrika, Mosambik & Simbabwe
  • Pretoria & BIG 5 Safari im Krüger Nationalpark
  • Parque Nacional do Limpopo & tropische Küsten Mosambiks
  • Barra Beach, Vilankulos und Bazaruto Archipel
  • Gorongosa Nationalpark & Eastern Highlands in der Musangano Lodge
  • Greater Zimbabwe Ruins in Masvingo & BIG 5 Safari im Mapungubwe Nationalpark

Safaris, Tropisches Afrika und ein Juwel Afrikas

Mit unserer Selbstfahrerreise / Mietwagenreise Länderkombination Südafrika, Mosambik & Simbabwe, erleben Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten und kulturellen Highlights aller drei Länder des südlichen Afrika.

Safari, Safari, Safari

Die Reise richtet sich vor allem an Naturliebhaber und jene, welche die unglaublichen Wildtierbestände in Afrika erleben wollen. Den bekannten Krüger Nationalpark mit seinen BIG FIVE kombinieren wir hier mit dem noch jungen Nationalpark Parque Nacional do Limpopo auf der mosambikanischen Seite.
Nashörner, einsame Wildnis und ein Hauch Abenteuer - das sind die Schlagwörter die den Gorongosa Nationalpark in Mosambik am besten beschreiben.
Exzellente Pirschfahrten gibt’s dann noch am Ende im Mapungubwe Nationalpark im Norden Südafrikas.

Tropisches Mosambik

Die tropische Küste Mosambiks mit den Traumstränden in Xai – Xai, Inhabane, Barra Beach und Vilankulos sind unfassbar schön. Eine Verlängerung auf den Sehnsuchtsinseln des Bazaruto Archipel ist möglich. Schnorcheln und tauchen Sie im glasklaren Wasser des Indischen Ozeans und Relaxen an den weißen Sandstränden Mosambiks.

Die Wiederentdeckung eines Juwels

Darauf haben wir lange gewartet und es hat sich gelohnt. Nach vielen Jahren der politischen Unsicherheit ist es wieder möglich das Juwel Afrikas zu besuchen – Simbabwe. Das östliche Hochland Simbabwes mit den Vumba Bergen ist ein Genuss und bei den Ruinen von Groß Simbabwe können Sie aktiv mit rätseln, welche Hochkultur hier am Werke war.

Mehr Anzeigen

Kurzablauf der Reise

1. Tag Ankunft in Pretoria | Südafrika
2. Tag Escarpment | Südafrika
3. Tag Panorama Route | Südafrika
4. Tag Krüger Nationalpark | Südafrika
5. - 6. Tag Machampane | Mosambik
7. Tag Xai Xai | Mosambik
8. – 10. Tag Barra Beach | Mosambik
11. – 12. Tag Vilankulos | Mosambik
13. – 15. Tag Gorongosa Nationalpark | Mosambik
16. Tag Mutare | Simbabwe
17. Tag Masvingo | Simbabwe
18. – 19. Tag Mapungubwe Nationalpark | Südafrika
20. Tag Abreise aus Südafrika

Detailverlauf der Reise

1. Tag: Ankunft in Johannesburg, Pretoria | Südafrika

Herzlich Willkommen in Südafrika!
Nach Ankunft am OR Tambo International Flughafen in Johannesburg nehmen sie den Mietwagen in Empfang und fahren zur Hauptstadt Südafrikas – Pretoria. Hier checken Sie in Ihr Hotel ein, erholen Sie sich vom Flug und bereiten sich auf Ihre Afrika Traumreise vor.

Übernachtung:
Misty Hills (F)

2. Tag: Mpumalanga, Escarpment | Südafrika

Nach Ihrem Frühstück fahren Sie entlang wundervoller Landschaften in die malerische Gegend der Provinz Mpumalanga. Nahe dem Long Tom Pass, Lydenburg und Sabie, ist Ihre malariafreie Unterkunft gelegen, um einen spektakulären Blick über das Escarpment zu haben. Inmitten afrikanischer Natur erwarten Sie Ruhe und Gelassenheit. Ein idealer Ort zum Entspannen!

Übernachtung:
Misty Mountain Hotel (F)

3. Tag: Panorama Route | Südafrika

Nach dem Frühstück geht es entlang der landschaftlich schönen Panorama Route mit ihren Bergen, Wäldern und Wasserfällen - via Graskop hin zum alten Goldgräberstädtchen Pilgrim's Rest. Unterwegs genießen Sie den Ausblick von God's Window und besichtigen die Bourke's Luck Pot Holes, deren seltsam ausgehöhlte Felsenwände am Zusammenfluss vom Blyde und Treur Fluss liegen. Nächster Stopp ist ein Aussichtspunkt am besonders beeindruckenden Blyde River Canyon. Die Schlucht ist, anders als all die anderen großen Schluchten der Welt, bewaldet. Danach verlassen sie die Berge auf der landschaftlich reizvollen Strecke durch den Strijdom Tunnel, und fahren hinunter in das „Lowfeld“.

Übernachtung:
Blyde River Canyon Lodge (F)

4. Tag: Krüger Nationalpark | Südafrika

Heute geht es zum berühmten Krüger Nationalpark. Genießen Sie die inkludierten Pirschfahrten am Abend und am Morgen im offenen Geländewagen. Beobachten Sie die BIG 5 – die großen Landsäugetiere Afrikas. Lassen Sie Ihre Erlebnisse bei einem „Sundowner“ in der Simbavati River Lodge, innerhalb des Krüger Nationalparks Revue passieren und lauschen den beeindruckenden Geräuschen der afrikanischen Nacht.

Übernachtung:
Simbavati River Lodge, im privaten Timbavati Game Reserve innerhalb des Krüger NP (F, A)

5. Tag: Machampane | Mosambik

Den heutigen Tag verbringen Sie mit einer weiteren Safari in Ihrem Fahrzeug und fahren dabei durch den Krüger Nationalpark – hin zur Giriyondo Grenze Mosambiks. Der Grenzübergang verbindet den Krüger Nationalpark mit Mosambiks noch jungen Parque Nacional do Limpopo. Dieser Abschnitt kann problemlos mit einem normalen Fahrzeug mit 4x2 Antrieb bewältig werden, idealerweise sollte man aber einen höheren Bodenabstand und größere Reifen haben, wie an Ihrem SUV. Sie fahren hinüber nach Mosambik zu einem abgeschiedenen, im Flusswald liegenden Zelt Camp mit Blick über den Machampane Fluss.

Übernachtung:
Machampane Wilderness Camp (F, M, A)

6. Tag: Machampane | Mosambik

Genießen sie diesen Tag in der unberührten Wildnis mit ihrer Vielfalt an Vögeln und Wildtieren zwischen dem Limpopo und Oliphant (Elefant) Fluss. Der Shingwedzi Fluss fließt auch durch diese Gegend, die sich durch ihre vielseitigen Aussichten auf die Lebombo Berge auszeichnet. Eine geführte Bush Wanderung mit versierten Rangern ist hier sehr zu empfehlen.

Übernachtung:
Machampane Wilderness Camp (F, M, A)

7. Tag: Xai Xai | Mosambik

Sie verlassen den Parque Nacional do Limpopo durch das Massinger Gate und fahren über Chokwe und Macia zur Küste und dem warmen Indischen Ozean. Ihre Lodge liegt in der Nähe des weißen Sandstrandes der beliebten Küste rund um Xai Xai.

Übernachtung:
Narra Eco Lodge (F)

8. Tag: Barra Beach / Tofo | Mosambik

Heute beginnt Ihre Fahrt gen Norden, immer an der Küste des warmen indischen Ozeans entlang nach Inhambane mit seinen wunderschönen Badeorten an traumhaften Stränden.
Nach Ihrer Ankunft können Sie bei einem kühlen Bier und einem Teller delikater Garnelen oder Langusten in der einladenden Strandbar relaxen.

Übernachtung:
Barra Barra Beach Lodge (F)

9. - 10. Tag: Barra Beach / Tofo | Mosambik

Freie Tage zur eigenen Gestaltung.

Die kommenden zwei Tag können Sie am wunderschönen Strand entspannen und Ihren Afrika Urlaub genießen. Alternativ können Sie an den von der Lodge angebotenen Aktivitäten teilnehmen (Reiten, Gerätetauchen, Schnorcheln, Ozeansafaris).

Übernachtung:
Barra Barra Beach Lodge (F)

11. Tag: Vilankulos | Mosambik

Nach dem Frühstück geht es weiter Richtung Norden, immer entlang der mosambikanischen Küste - nach Vilankulos und einer Lodge von der Sie das kristallklare türkisfarbene Wasser des Indischen Ozeans und die Bazaruto Archipel-Inseln überblicken.

Übernachtung:
Casa Rex (F)

12. Tag: Vilankulos | Mosambik

Ein ganzer Tag am Strand von Vilankulos. Das à la carte Restaurant der Lodge ist berühmt für seine köstlichen portugiesischen Gerichte. Frische Meeresfrüchte mit importierten Weinen oder dem leckeren lokalen mosambikanischen Bier, lassen Ihren Tag am Strand unvergesslich werden.

Verlängerung Bazaruto Archipel:

Ab Vilankulos besteht die Möglichkeit zu einer der vielen traumhaften Lodges auf den Inseln Bazaruto oder Benguerra überzusetzen. Ein Aufenthalt von 2 – 3 Tagen auf einer der Inseln kann von uns organisiert werden. Ihre Gesamtreisezeit verlängert sich dementsprechend. Typische Reisebeispiele senden wir Ihnen gern auf Anfrage zu. Bitte kontaktieren Sie uns.

Übernachtung:
Casa Rex (F)

13. Tag: Gorongosa Nationalpark | Mosambik

Heute verlassen Sie die Küste Mosambiks und fahren in das Landesinnere zum Gorongosa Nationalpark am südlichen Ende des Großen Afrikanischen Rift Valley im Herzen von Zentralmosambik. Der über 4000km2 große Nationalpark ist vorherrschend eine Waldsavanne mit Mopane-, Marula- und Leberwurstbäumen. Flüsse die am nahe liegenden 1863m hohen Mount Gorongosa entspringen, bewässern die Ebenen und lassen so kleine Inseln in der Savanne entstehen.

Übernachtung:
Girasol | Gorongosa Nationalpark (F)

14. - 15. Tag: Gorongosa Nationalpark | Mosambik

Genießen sie zwei ganze Tage in der unberührten Schönheit dieses einmaligen Nationalparks und erleben neben den afrikanischen Großtieren Löwen, Elefanten oder Büffeln, einen Artenreichtum an Flora und Fauna der Extraklasse.

Übernachtung:
Girasol | Gorongosa Nationalpark (F)

16. Tag: Mutare | Simbabwe

Heute geht Ihre Afrikarundreise weiter und es heißt Abschied nehmen von den wilden Tieren des Gorongosa Nationalparks. Bei Mutare überqueren Sie die Grenze nach Simbabwe. Hier finden sie das Mutare Museum, das Utopia Haus Museum und die National Gallery von Simbabwe. Murahwa Hill ist bekannt für seine Felsmalereien und Dörfer aus der Eisenzeit. Interessant ist auch das Cross Kopje mit dem Denkmal zur Erinnerung an die Simbabwer und Mosambikaner, die im Ersten Weltkrieg ihr Leben verloren, sowie die Natur Reservate Cecil Kopje und Tigers Kloof. Sie übernachten in einer gemütlichen Lodge mit einem wunderbaren Ausblick über die Eastern Highlands.

Übernachtung:
Musangano Lodge (F)

17. Tag: Masvingo | Simbabwe

Nach dem Frühstück geht die Fahrt durch Simbabwes landschaftlich reizvolles östliches Hochland Richtung Masvingo. In der Nähe der Stadt liegt "The Great Zimbabwe", eine Anlage mit zahllosen Ruinen. Es gibt keine Einstimmigkeit über die Herkunft diese uralten Ruinen. Ihre Architektur und Bauart scheint nicht afrikanischer Herkunft zu sein. Manche Historiker glauben, dass sie während des 11. Jahrhunderts von Vorfahren der Shona erbaut wurden, andere glauben es sei auf die Phönizier zurück zu führen. Wieder andere glauben, dass vielleicht ein Schiff mit arabischen Händlern an der Küste strandete. Hier, wie auch im Mapungubwe Nationalpark, wurden Silber- und Goldschmiedewerke gefunden, die eher arabisch als afrikanisch erscheinen. Die Herkunft ist bis heute ungeklärt.

Übernachtung:
Lodge at the Ancient City (F)

18. Tag: Mapungubwe Nationalpark | Südafrika

Nach dem Frühstück fahren sie Richtung Beitbridge, Simbabwes Grenze zu Südafrika, wo es zeitweise sehr geschäftig zugeht. Anschließend fahren sie zu ihrer Lodge im Mapesu Naturreservat, das an den Mapungubwe Nationalpark grenzt. Dieser wurde erst kürzlich zum "UNESCO Welterbe", aufgrund der zahlreichen historischen Funde, ernannt und war im 13. Jahrhundert die Hauptstadt eines hochentwickelten und mächtigen afrikanischen Königsreiches, wenn auch seine Ursprünge umstritten sind. Bauweise und Kunstgegenstände ähnlich der Simbabwe Ruinen.
Die archäologische Grabungen haben unschätzbare Gold- und Elfenbeinkunstwerke zu Tage gebracht, außerdem Gegenstände arabischer, chinesischer, indonesischer und indischer Herkunft, die auf Handel mit Ländern um den Indischen Ozean schließen lassen. Das wichtigste und bekannteste Kunstwerk, das goldene Nashorn, ist zusammen mit anderen Kunstwerken dieser Ausgrabungsstelle, in der Universität von Pretoria ausgestellt.

Übernachtung:
Mopane Bush Lodge (F)

19. Tag: Mapungubwe Nationalpark | Südafrika

Heute haben Sie die letzte Gelegenheit die spannende Tierwelt und die BIG 5 Afrikas zu erleben. Gehen Sie ganz bequem mit Ihrem eigenen Fahrzeug auf Pirschfahrt oder buchen Sie sich eine geführte Safari im offenen Geländewagen, für die weniger gut zugänglichen Parkareale.

Übernachtung:
Mopane Bush Lodge (F)

20. Tag: Abreise aus Südafrika

Nun heißt es Abschied nehmen von Ihrer unvergesslichen Traumreise durch die drei afrikanischen Länder Südafrika, Mosambik und Simbabwe. Die Eindrücke dieser Reise werden Ihnen noch lange in Erinnerung bleiben. Heute fahren Sie zum Flughafen von Johannesburg und geben hier Ihren Mietwagen wieder ab.

Wir wünschen Ihnen eine gute Heimreise und kommen Sie bald wieder!

F= Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen
SV = Selbstversorgung

Leistungen

Inklusive:

  • 17 Übernachtungen mit Frühstück
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück, Mittag & Abendessen
  • Mietwagen Gruppe S: Nissan X-Trail SUV 4x2
  • 14 % Mehrwertsteuer, Service Fee und 1 % Tourismussteuer

Exklusive:

  • Nicht im Reiseverlauf aufgeführte Mahlzeiten und Getränke
  • Flüge, können gern von uns dazu gebucht werden
  • Eintrittsgelder & Conservation Fees (Naturschutzgebühr in den Nationalparks)
  • Gebühren für Gepäckträger
  • Nicht im Reiseverlauf aufgeführte Eintrittsgelder, Mahlzeiten und Ausflüge
  • Persönliche Ausgaben
  • Reiseversicherung, kann gern durch MAHENA SAFARIS für Sie dazu gebucht werden
  • Trinkgelder für Nicht-Inkludierte Verpflegungsleistungen

Preise & Termine

ReisezeitraumPreis pro Person im DZZuschläge
2016 / 2017 auf Anfrage auf Anfrage

Alle genannten Preise gelten pro Person im Doppelzimmer.
Für Kinderpreise bitte separat anfragen.
Während der Hochsaison in Südafrika (Weihnachten / Neujahr) können abweichende Reisepreise gültig sein.

Verlängerungspaket

Bitte Fragen Sie für die Verlängerungen auf den Inseln des Bazaruto Archipels separat bei Mahena Safaris an. Wir werden Ihnen dann umgehend auf Sie zugeschnittene Angebote zusenden.

zum Anfrageformular

MAHENA SAFARIS Afrika Erfahrung 

Alle MAHENA SAFARIS Teammitglieder besuchen regelmäßig die Länder des Südlichen & Östlichen Afrikas und überprüfen Vor Ort ob die Lodges und Partner in Afrika weiterhin den hohen MAHENA SAFARIS Standard erfüllen können. Wir organisieren die Reisen für unsere Kunden ausschließlich mit erfahrenen und verlässlichen Vertragspartnern vor Ort. Dabei bereisen wir in unregelmäßigen Abständen die angebotenen Kleingruppenreisen durch Namibia und Südafrika, testen die Selbstfahrerreisen im Mietwagen Südafrika ausgiebig und überzeugen uns Vor Ort von der Einsatzbereitschaft der Angebotenen 4x4 Allrad Fahrzeuge mit oder ohne Dachzelt für Namibia und Botswana

MAHENA SAFARIS stellt für seine Kunden einzigartige und naturnahe Reisen durch die Regionen des Südlichen & Östlichen Afrikas zusammen. Dennoch ist eine Reise durch Afrika nicht wie das Reisen in Europa. Andere Organisationsstrukturen und verschiedene Mentalitäten unterscheiden sich von der deutschen Perfektion, die man hier ebenfalls vergebens sucht.
Sie reisen nach Afrika weil Sie das Besondere lieben! Profitieren Sie auf Ihrer Reise durch unsere persönlichen Erfahrungen, erprobten Routenführungen und exzellenten Partnern vor Ort.

Ein Reisehandbuch mit Routenbeschreibung bei unseren Selbstfahrerreisen im eigenen Mietwagen, mit Tipps und Tricks entlang des Weges, liebevoll zusammengestellte Reiseunterlagen bei unseren Kleingruppenreisen sowie nützliches und detailliertes Hintergrundwissen bei den MAHENA SAFARIS Aktivreisen, wie Radreisen, Tauch-, Yoga- und Motorradreisen. Eine 24h deutschsprachige Telefonnummer sowie unserer legendären MAHENA SAFARIS Reiseadapter, runden Ihren Urlaub in Afrika ab.

Reiseberatung & Buchungsservice: +49 (0) 3877 567 1680