Rovos Rail Kapstadt - Tansania

  • Rovos Rail - von Kapstadt nach Dar es Salaam - Stilvoll unterwegs vom Südlichen zum Östlichen Afrika

    Rovos Rail - von Kapstadt nach Dar es Salaam

    Stilvoll unterwegs vom Südlichen zum Östlichen Afrika

  • Einfahrt im Bahnhof Capital Park - mit Dampflokantrieb Einfahrt im Privatbahnhof Pretoria

    Einfahrt im Bahnhof Capital Park

    mit Dampflokantrieb Einfahrt im Privatbahnhof Pretoria

  • Rundum Versorgung im Zug - Alkoholische Getränke und Vollpension Inklusive

    Rundum Versorgung im Zug

    Alkoholische Getränke und Vollpension Inklusive

  • Safaris Unterwegs - Aus Pirschfahrt im Madikwe & Selous Wildreservat

    Safaris Unterwegs

    Aus Pirschfahrt im Madikwe & Selous Wildreservat

  • An den Viktoria Wasserfällen - Grenzbrücke zwischen Simbabwe & Sambia

    An den Viktoria Wasserfällen

    Grenzbrücke zwischen Simbabwe & Sambia

  • Endlose Bahnstrecken - Auf Schienen durch die Weiten Afrikas

    Endlose Bahnstrecken

    Auf Schienen durch die Weiten Afrikas

  • Stilvolles Reisen - Ausgesuchte & Edle Weine an Bord des Zuges

    Stilvolles Reisen

    Ausgesuchte & Edle Weine an Bord des Zuges

  • Rift Valley - großer Afrikanischer Grabenbruch in Tansania

    Rift Valley

    großer Afrikanischer Grabenbruch in Tansania

  • Aussichtplattform - Einzigartige Aussicht auf Afrikas Naturwunder

    Aussichtplattform

    Einzigartige Aussicht auf Afrikas Naturwunder

  • Zugreise im luxuriösen Rovos Rail von Kapstadt nach Tansania
  • originalgetreu restaurierte Nostalgiezüge mit historischen Loks und Waggons
  • Reisen im kolonialen, alte Welt – Stil mit herausragendem Service
  • drei unterschiedliche Suiten im Zug mit höchstem Komfort und Ambiente
  • Ein MUSS für Eisenbahnfreunde und Zugenthusiasten
  • Abfahrtszeiten an besonderen Terminen
  • Viktorianisches Dorf Matjiesfontein
  • Big Hole & Diamantenmuseum in Kimberley
  • Rovos Rail Bahnhof Capital Park
  • Madikwe Natureservat
  • Victoria Wasserfälle & Chisimba Wasserfälle
  • Durchfahrt des Großen afrikanischen Grabenbruchs
  • Safaris & Ausflüge während der Reise
  • Vollverpflegung während der gesamten Reise im Luxushotel auf Rädern

Auf den Spuren Cecil Rhodes von Kapstadt bis nach Tansania

Diese 15–tägige Reise in Rovos Rails „Pride of Africa“ führt Sie durch Südafrika, Botswana, Simbabwe und Tansania. Sie ist eine der berühmtesten Bahnstrecken der Welt und reiht sich ein neben so klangvollen Namen Transsibirische Eisenbahn oder Orient Express. Eine ideale Bahnreise für Weltenentdecker und alle die die Weite Afrikas suchen. 

Von Kapstadt starten Sie Ihre Zugreise durch Afrika in Richtung des historischen Dörfchens Matjiesfontein, deren viktorianische Bauweise weit über die Grenzen Südafrikas bekannt ist. Die Diamantenstadt Kimberley und ehemalige Wirkungsstätte von Cecil Rhodes überzeugt mit einem Minenmuseum, indem heute eines der wertvollsten Diamanten der Welt ausstellt sind. Das Big Hole ist der größte, von Menschenhand geschaffener Aushub und Teil des Museums.

Erste Safarierlebnisse gibt es nach einem Halt am Rovos Rail Heimatbahnhof Capital Park / Pretoria im Madikwe Wildreservat direkt an der Grenze zu Botswana. Gehen Sie hier mit fachkundigen Rangern auf Pirschfahrt im offenen Geländewagen und erleben die afrikanische Tierwelt hauptnah.

Nach einer Fahrt durch die weite Kalahari und Befahren der am längsten schnurgeradeaus führenden Bahnstrecke der Welt, erreichen Sie Victoria Falls in Simbabwe mit den gleichnamigen, weltbekannten Wasserfällen. Beobachten Sie, wie sich der Sambesi an der Grenze zwischen Sambia und Simbabwe in die Tiefe stürzt.

Nach der Überquerung des Sambesi biegt der Zug auf die bekannte TAZARA Bahnstrecke ein und bringt Sie zu den Chrisimba Wasserfällen in Sambia. Der Zug klettert weiter hinein nach Tansania über steile Berghänge, beindruckenden Brücken und Tälern direkt hinunter in das Rift Valley – dem Großen afrikanischen Grabenbruch.

Letzte Safarierlebnisse vor Ihrer Ankunft in Dar es Salaam gibt es im Selous Wildreservat in Tansania und lässt Sie erneut die Weite Afrikas spüren und die Einmaligkeit dieses Kontinents.
Ihre Zugreise endet in der geschäftigen und quirligen Stadt Dar es Salaam, direkt am Indischen Ozean Ostafrikas.

Hier haben Sie die Möglichkeit an MAHENA SAFARIS Anschlussprogrammen zur Sonneninsel Sansibar oder an geführten Gruppenreisen nach Tansania, zur Serengeti oder nach Kenia teilzunehmen.

Mehr Anzeigen

Kurzablauf der Reise

1. Tag Abfahrt Kapstadt
2. Tag Kimberley
3. Tag Rovos Rail Bahnhof - Pretoria
4. - 5. Tag Madikwe Wildreservat
6. Tag Durchfahrt Botswana
7. Tag Durchfahrt Botswana / Simbabwe
8. - 9. Tag Victoria Falls
10. - 11. Tag Durchfahrt Sambia
12. Tag Chisimba Wasserfälle
13. Tag Rift Valley – Afrikanischer Grabenbruch
14. Tag Selous Wildreservat
15. Tag Ankunft Tazara Bahnhof - Dar es Salaam

Detailverlauf der Reise

1. Tag: Abreise Kapstadt

Heute reisen Sie in Eigenregie zum Kapstädter Bahnhof an. Tolle Aktivitäten wie geführten Touren zum Kaps der Guten Hoffnung oder eine Weinprobe in einer der exzellenten Weingüter rund um Kapstadt, sowie die dazu passenden Unterkünfte können gern von MAHENA SAFARIS im Vorfeld für Sie organisiert werden.

Um 11:00 Uhr heißt es Einsteigen und Vorsicht an der Bahnsteigkante. Ihr Luxuszug fährt mit Ihnen los, zu einer 15-tägigen atemberaubenden Reise durch mehrere Länder des südlichen und östlichen Afrikas.

Richten Sie sich in Ihrer Suite häuslich ein und genießen die vorbeiziehende malerische Landschaft des Westkaps Südafrikas mit seinen Weinbergen und immergrünen Tälern.

Am späten Nachmittag erreichen sie das viktorianische Dorf Matjiesfontein, hier haben Sie die Möglichkeit den Ort zu Fuß zu erkunden oder das Museum auf der Bahnsteigkante zu besuchen.

Nach ihrer Rückkehr stärken Sie sich bei einem köstlichen Abendessen im Speisewagen des Zuges.

Vorraussichtlicher Zeitplan:
11:00 Uhr Abfahrt Kapstadt
18:00 Uhr Ankunft Matjiesfontein
19:30 Uhr Abendessen im Speisewagen des Zuges

M / A

2. Tag: Kimberley

Nach Ihrer ersten Übernachtung im Rovos Rail schauen Sie erstaunt auf die vorbeiziehende Landschaft, die sich über Nacht geändert hat. Die saftigen, grünen Weinhügel sind der Kargheit der großen Karoo Wüste gewichen. Sie beginnen den Tag mit einem köstlichen Frühstück im Speisewagen des Zuges und gegen Mittag erreicht der Zug die Diamantenstadt Kimberley. Wandeln Sie hier auf den Spuren von Cecil Rohdes und besichtigen das Big Hole – das größte je von Menschenhand geschaffene Loch in der Erde und ehemalige Diamantenmine. Das daneben befindliche Diamantenmuseum stellt einige der teuren Edelsteine aus und eine Besichtigung ist lohnenswert.

Ca. 10 Minuten nach Ihrer Weiterfahrt Richtung Pretoria lohnt sich ein Blick nach draußen. Ungefähr 23000 Flamingos tummeln sich an der linken Seite des Zuges in einem See auf der Suche nach Nahrung. Ein wirklich farbenfroher Anblick.

Vorraussichtlicher Zeitplan:
14:00 Uhr Big Hole & Diamantenmuseum
19:30 Uhr Abendessen an Bord des Zuges

F / M / A

3. Tag: Capital Park - Pretoria

Heute erreichen Sie das Herz und die Firmenzentrale von Rovos Rail – den vielleicht schönsten Privatbahnhof der WeltCapital Park in Südafrikas Hauptstadt Pretoria.
Hier werden die Züge in liebevoller Kleinarbeit behutsam restauriert und in Waggons mit tollen Suiten, Aussichtswaggons oder Speisewaggons umgebaut. Genießen Sie einen Spaziergang durch den Bahnhof bis hin zu den Werkstätten mit den Lokomotiven. Anschließend genießen Sie Ihr Mittagessen stilgerecht auf dem Bahnsteig des Bahnhofs Capital Park. Die am Nachmittag beginnende Stadtrundfahrt Pretoria ist Informativ und bringt Sie in das Herz der Hauptstadt mit dem Paul Kruger Denkmal und den Regierungsgebäuden.

Vorraussichtlicher Zeitplan:
10:00 Uhr Ankunft Capital Park Pretoria mit Besichtigung Bahnhof und Werkstätten
13:00 Uhr Mittagessen auf dem Bahnsteig des Capital Park
14:15 Uhr Stadtrundfahrt Pretoria
18:00 Uhr Abfahrt des Zuges Richtung Nordwesten
19:30 Uhr Abendessen an Bord des Zuges

F / M / A

4. - 5. Tag: Madikwe Game Reserve – Safari Erlebnisse PUR

Heute Vormittag erreichen Sie, nach ihrem Frühstück im Zug, den Bahnhof Zeerust und es erfolgt ein Transfer mit Bussen direkt hinein in das Madikwe Naturreservat an der Grenze zu Botswana. Sie übernachten für 2 Nächte in der exklusiven TAU Game Lodge inklusive Vollverpflegung, spannenden geführten Safaris und Pirschfahrten im offenen 4x4 Allrad Geländewagen am Abend des 4. Tages und jeweils eine geführte Pirschfahrt am Morgen und am Abend des 5. Tages.

Genießen Sie die Annehmlichkeiten der Lodge inmitten einer der faszinierenden Landschaften Afrikas und beobachten Sie Löwen, Giraffen, Elefanten und Nashörner.

Vorraussichtlicher Zeitplan:
11:00 Uhr Ankunft am Bahnhof Zeerust und Transfer zum Madikwe Game Reserve

Übernachtung:
TAU Game Lodge (F / M / A)

6. - 7. Tag: Durch die Weiten Botswanas

Am frühen Morgen des 6. Tages genießen Sie eine letzte spannende Pirschfahrt im Madikwe Game Reserve. Nach Ihrer Rückkehr und dem Frühstück in Ihrer Lodge, werden Sie per Bus über die südafrikanische / botswanische Grenze nach Gaborone gebracht, wo schon der Ihnen bekannte Rovos Rail auf Sie wartet. Hier heißt es wieder „Alle Einsteigen“ und es erfolgt die Abfahrt hinein in die endlose Weite der Kalahari Wüste.

Einen ganzen Tag zum Faulenzen und zur Erholung bietet der 7. Tag. Genießen Sie die vorbeiziehende afrikanische Landschaft oder lauschen Sie den Vorträgen eines Historikers an Bord. Sie passieren heute die längste schnurgerade Bahnstrecke der Welt (114 km) und erreichen den östlichen Rand des Hwange Nationalpark, wo Sie mit etwas Glück Tierbeobachtungen vom Zug aus erleben können.

Vorraussichtlicher Zeitplan:
09:30 Uhr Frühstück in der TAU Lodge
10:30 Uhr Transfer Zug mit Grenzübergang nach Gaborone
13.30 Uhr Abfahrt des Zuges Richtung Kalahari

F / M / A

8. - 9. Tag: Atemberaubende Viktoria Wasserfälle

Heute erreichen Sie ein weiteres Highlight Ihrer Zugreise durch Afrika. Die Viktoria Wasserfälle am gleichnamigen Ort warten schon auf Ihren Besuch. Schon von weiten werden Sie die Gischt, die von den tosenden Wassermassen aufsteigt, entdecken. Nach Ihrer Ankunft am Bahnhof Victoria Falls, werden Sie zu Ihrem Hotel direkt an den Wasserfällen gebracht. Bei einer am Nachmittag stattfindenden Bootsfahrt auf dem Sambesi, lernen Sie die Wasserfälle noch näher und aus einem exklusiven Blickwinkel kennen.

Einen ganzen Tag zu Ihrer freien Verfügung bietet Ihnen der 9. Tag. Entspannen Sie und genießen die Vollverpflegung Ihre Hotels oder Sie erkunden Victoria Falls auf eigene Faust und nehmen an spannenden Aktivitäten wie Hubschrauberflüge über den Wasserfällen, Spielen eine Runde Golf oder nehmen an einer Elefanten Safari teil.
Um 16:00 Uhr verlässt der Zug Victoria Falls und Sie überqueren die Grenzbrücke nach Livingstone / Sambia.

Vorraussichtlicher Zeitplan:
12:00 Uhr Ankunft am Bahnhof Victoria Falls und Transfer zum Victoria Falls Hotel
16:00 Uhr Sonnenuntergangsbootsfahrt auf dem Sambesi
19:30 Uhr Abendessen im Hotel

Übernachtung:
Victoria Falls Hotel (F / M / A)

10. - 11. Tag: Im Zug durch die Weite Afrikas

Die kommenden zwei Tage genießen Sie an Bord des Rovos Rail während der Zug durch Sambia´s Hauptstadt Lusaka und über die Kafue Eisenbahnbrücke rollt – eine imposante 477 Meter langen Stahlhängebrücke.
Die bekannte TAZARA Eisenbahnstrecke beginnt gleich danach und lässt Eisenbahnerherzen höher schlagen.
Unser Historiker an Bord wird Sie auch an diesen beiden Tagen - jeweils Vor und nachmittags - mit geschichtlichen Anekdoten blendend unterhalten.

F / M / A

12. Tag: Chisimba Wasserfälle

Heute erreichen Sie die Stadt Kasama, im nördlichen Sambia gelegen. Hier verlassen Sie heute den Zug und es wartet ein sehenswerter Ausflug zu den Chisimba Wasserfällen auf Sie. Gegen Mittag kehren Sie zum Zug zurück und der Zug rollt langsam in Richtung tansanische Grenze.

F / M / A

13. Tag: Großer Afrikanischer Grabenbruch

Heute Vormittag erreichen Sie Ihre erste Station in Tansania. Die Stadt Makambako lädt Sie zu einem Stadtspaziergang ein. Anschließend beginnt der vielleicht spektakulärste Teil Ihrer Zugfahrt von Kapstadt nach Dar es Salaam. Der Zug fährt hinein in die Udzungwa Berge durch zahlreiche Tunnel, über atemberaubende Serpentinen und wunderschöne Viadukte. Nun geht es hinab in das sogenannte Rift Valley – dem großen afrikanischen Grabenbruch.
Genießen Sie den Tag im Aussichtswaggon des Zuges für unvergessliche Fotoaufnahmen dieser imposanten afrikanischen Landschaften. Weiterhin steht Ihnen unser Bordhistoriker mit wissenswerten Anekdoten der Umgebung zur Verfügung.

Vorraussichtlicher Zeitplan:
09:00 Uhr Ankunft Makambako und Stadtspaziergang
10:30 Uhr Abfahrt Makambako in Richtung Selous Wildreservat

F / M / A

14. Tag: Safaris im Selous Wildreservat

Sie erreichen heute das Selous Wildreservat. Wenn es die Zeit erlaubt, haben Sie hier noch einmal die Gelegenheit ausführlich auf Safari zu den Tieren Afrikas im offenen 4x4 Allrad Geländefahrzeug zu gehen.
Anschließend geht die Fahrt im Rovos Rail weiter in Richtung Gwata für einen Übernachtungsstopp im Zug.

F / M / A

15. Tag Ankunft in Dar es Salaam

Ihre letzte Zugetappe starten Sie in Gwata nach einem wunderbaren Frühstück im Speisewagen des Zuges. Der Pride of Africa rollt langsam in Richtung der Küste des Indischen Ozeans und gegen 10.00 Uhr erreichen Sie den Tazara Bahnhof von Dar es Salaam. Hier endet Ihre Reise im Rovos Rail vom Südlichen zum Östlichen Afrika.

Passende Anschlussprogramme in Dar es Salaam, wie ein Gruppenreisen durch Tansania und Kenia oder eine Verlängerungswoche auf der Sonneninsel Sansibar, können Sie ganz problemlos bei MAHENA SAFARIS dazu buchen. Wir haben auch passende Flugverbindungen von Dar es Salaam nach Deutschland im Angebot. Bitte kontaktieren Sie uns hierfür einfach über unser Kontaktformular.

Diese Reise wird auch in umgekehrter Richtung von Dar es Salaam durchgeführt.

F

F= Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen
SV = Selbstversorgung

Suiten

Die Suiten des Rovos Rail

Die Züge bieten Platz für bis zu 72 Passagiere in 36 hochwertig eingerichteten Suiten in drei unterschiedlichen Kategorien.


Pullman Suite - ca. 7 m²

Die Pullman Suite ist mit einem komfortablen Tages-Sofa ausgestattet, welches zum Abend in ein Einzel oder Doppelbett umgewandelt wird. Ein En-Suite Badezimmer mit Dusche ist ebenfalls vorhanden.
Die geschmackvoll eingerichteten Pullman Suiten bieten modernstes Inventar, einen kleinen Kühlschrank mit Mini Bar, Safe sowie einen 24 Stunden Zimmerservice.

Pullman Suite des Rovos Rail

Deluxe Suite - ca. 10 m²

Etwas größer als die Pulman Suiten, bieten die Deluxe Suiten des Rovos Rails 2 Passagieren ein Einzel- oder Doppelbett sowie zusätzlich einen kleinen Lounge Bereich. Ein En-Suite Badezimmer mit Dusche steht auch hier zur Verfügung.
Die geschmackvoll eingerichteten Deluxe Suiten bietet modernstes Inventar, einen kleinen Kühlschrank mit Mini Bar, Safe sowie einen 24 Stunden Zimmerservice.

Deluxe Suite des Rovos Rail

Royal Suite - ca. 16 m²

Einen halben Wagon nehmen die Royal Suiten des Rovos Rails ein und bieten wahrlich königliche Unterbringung während Ihrer Zugreise durch Afrika. Ein eigener, größerer Loungebereich, ein voll ausgestattetes Badezimmer mit eleganter viktorianischer Badewanne und zusätzlicher Dusche lassen Sie in Luxus reisen.
Die geschmackvoll eingerichteten Royal Suiten bieten modernstes Inventar, einen kleinen Kühlschrank mit Mini Bar, Safe sowie einen 24 Stunden Zimmerservice.

Royal Suite des Rovos Rail

Leistungen

Inklusive:

  • 14 Übernachtungen im Rovos Rail in der gebuchten Suite sowie in den angegeben Lodges
  • Vollverpflegung, alle alkoholischen und sonstigen Getränke an Bord
  • Wasser und begrenzte Weinauswahl in den Lodges
  • 24-stündiger Zimmerservice an Bord des Zuges
  • Exkursionen, Safaris und Ausflüge mit einem qualifizierten Reiseleiter
  • Tourismussteuer

Exklusive:

  • Nicht im Reiseverlauf aufgeführte Mahlzeiten und Getränke
  • Flüge, können gern von MAHANA SAFARIS dazu gebucht werden
  • begrenzte Getränkeauswahl in den Lodges
  • Nicht im Reiseverlauf aufgeführte Eintrittsgelder, Mahlzeiten und Ausflüge
  • Persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
  • Reiseversicherungen – können problemlos durch MAHENA SAFARIS dazu gebucht werden

Preise & Termine

Preiskategorien

2017

Suitekategoriepro Strecke & PersonZuschläge
Pullman Suite 10.990,00 € 5.200,00 €
Deluxe Suite 14.490,00 € 6.600,00 €
Royal Suite 18.590,00 € auf Anfrage

2018

Suitekategoriepro Strecke & PersonZuschläge
Pullman Suite 10.990,00 € 5.200,00 €
Deluxe Suite 14.490,00 € 6.600,00 €
Royal Suite 18.590,00 € auf Anfrage

Bitte beachten Sie, dass Preisänderungen durch derzeit schwankende Wechselkurse möglich sind.

Abfahrtstermine

01.07.2017 - 15.07.2017
30.09.2017 - 14.10.2017
13.01.2018 - 27.01.2018
24.02.2018 - 10.03.2018
30.06.2018 - 14.07.2018
18.08.2018 - 01.09.2018
29.09.2018 - 13.10.2018

MAHENA SAFARIS Afrika Erfahrung 

Alle MAHENA SAFARIS Teammitglieder besuchen regelmäßig die Länder des Südlichen & Östlichen Afrikas und überprüfen Vor Ort ob die Lodges und Partner in Afrika weiterhin den hohen MAHENA SAFARIS Standard erfüllen können. Wir organisieren die Reisen für unsere Kunden ausschließlich mit erfahrenen und verlässlichen Vertragspartnern vor Ort. Dabei bereisen wir in unregelmäßigen Abständen die angebotenen Kleingruppenreisen durch Namibia und Südafrika, testen die Selbstfahrerreisen im Mietwagen Südafrika ausgiebig und überzeugen uns Vor Ort von der Einsatzbereitschaft der Angebotenen 4x4 Allrad Fahrzeuge mit oder ohne Dachzelt für Namibia und Botswana

MAHENA SAFARIS stellt für seine Kunden einzigartige und naturnahe Reisen durch die Regionen des Südlichen & Östlichen Afrikas zusammen. Dennoch ist eine Reise durch Afrika nicht wie das Reisen in Europa. Andere Organisationsstrukturen und verschiedene Mentalitäten unterscheiden sich von der deutschen Perfektion, die man hier ebenfalls vergebens sucht.
Sie reisen nach Afrika weil Sie das Besondere lieben! Profitieren Sie auf Ihrer Reise durch unsere persönlichen Erfahrungen, erprobten Routenführungen und exzellenten Partnern vor Ort.

Ein Reisehandbuch mit Routenbeschreibung bei unseren Selbstfahrerreisen im eigenen Mietwagen, mit Tipps und Tricks entlang des Weges, liebevoll zusammengestellte Reiseunterlagen bei unseren Kleingruppenreisen sowie nützliches und detailliertes Hintergrundwissen bei den MAHENA SAFARIS Aktivreisen, wie Radreisen, Tauch-, Yoga- und Motorradreisen. Eine 24h deutschsprachige Telefonnummer sowie unserer legendären MAHENA SAFARIS Reiseadapter, runden Ihren Urlaub in Afrika ab.

Reiseberatung & Buchungsservice: +49 (0) 3877 567 1680